Sopra Steria GmbH

E-Business-Beratung: Die New Economy ist nur zweite Wahl

    Hamburg (ots) - Bei der E-Business-Beratung vertraut die deutsche
Wirtschaft den klassischen Consulting-Häusern. Überraschend:
Dienstleister aus der New Economy sind nur zweite Wahl. Unter den im
E-Business durch Führungskräfte als am kompetentesten eingeschätzten
Unternehmensberatern befindet sich kein einziges
New-Economy-Beratungshaus. Das ergab eine Umfrage der Mummert +
Partner Unternehmensberatung unter 300 Entscheidern aus EDV und
Logistik großer deutscher Industrieunternehmen.
    
    Die Gründe für das mangelnde Vertrauen in die Berater aus der New
Economy: Zwar sind Agenturen wie Pixelpark oder Kabel New Media
Spezialisten in Multimedia und Web-Design, doch fehlt ihnen oftmals
Beratungs-Know-how in Bereichen wie Logistik oder Customer
Relationship Management (CRM). Klassische Beratungshäuser wie Mummert
+ Partner hingegen haben in den vergangenen Jahren speziell im
E-Business massiv nachgerüstet.
    
    Bei der E-Business-Beratung erwarten die Unternehmen vor allem
Individualität (55 Prozent). Für 49 Prozent der Befragten ist
Branchen-Know-how eine wichtige Anforderung, 26 Prozent setzen auf
Produkt-Know-how. Beratungskompetenz im Outsourcing nennen dagegen
nur zwei Prozent der IT-Entscheider als Priorität. Auch die Lieferung
von Komplettlösungen spielt aus Unternehmersicht eine untergeordnete
Rolle.
    
ots Originaltext: Mummert + Partner Unternehmensberatung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Mummert + Partner Unternehmensberatung,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Roland Heintze,
Tel.: 040/227 03-7160.

Die Presselounge von Mummert + Partner finden Sie im Internet unter
www.mummert.de.

Original-Content von: Sopra Steria GmbH, übermittelt durch news aktuell