Sopra Steria GmbH

Handy und Fernseher beim Online-Banking auf dem Vormarsch
Europas Bankkunden gehen online

Hamburg (ots) - 35 Millionen Europäer werden bis zum Jahr 2005 ihre Bankgeschäfte über Computer, Handy oder interaktives Fernsehen abwickeln. Dabei greifen sie immer häufiger zum Handy: 21,5 Millionen Mobile-Banker gibt es bis 2005 in Europa, so der britische Marktanalyst Datamonitor. Der Bankkunde der Zukunft ist allerdings kein reiner Online-Nutzer, sondern ein Multi-Channel-User. Schon heute nutzen 60 Prozent der Bankkunden sowohl Online-Banking als auch die klassische Bankfiliale. Das ermittelte die Mummert + Partner Unternehmensberatung. Auch die deutschen Banken profitieren vom Online-Boom: 15 Prozent ihres Geschäftsvolumens werden sie bis 2005 im Bereich Online-Banking erwirtschaften. Der Anteil der Mobile-Banking-Kunden steigt rapide an. Etwa jeder zehnte europäische Bankkunde greift bis 2005 zum Handy. Darüber hinaus werden 7,7 Millionen Europäer bis zum Jahr 2005 über interaktives Fernsehen ihre Bankgeschäfte abwickeln. In Deutschland wird es dann 1,2 Millionen TV-Bankkunden geben, so der Marktanalyst Datamonitor. Das Online-Banking eröffnet den Kreditinstituten enorme Einsparmöglichkeiten. Die Abwicklung einer Standardtransaktion über Online-Kanäle - sei es nun über Computer, Handy oder Fernsehen - ist bis zu zehnmal kostengünstiger als über die Filiale, das ermittelte die Mummert + Partner Unternehmensberatung. Für den Kunden hat das Mobile-Banking gegenüber dem PC-Banking ebenfalls deutliche Vorteile. In Zukunft wird er Waren und Dienstleistungen direkt per Handy bezahlen können. Der Clou: der Westentaschengeldautomat. Dabei baut das Handy eine Verbindung mit der Bank auf, und der Kunde bezahlt via Telefon. So wird er zukünftig bei seinen Bankgeschäften vollkommen unabhängig von Raum und Zeit sein. Das Mobile-Banking bedient damit, nach Auffassung der Mummert + Partner-Experten, eines der wichtigsten Bedürfnisse des Bankkunden der Zukunft. ots Originaltext: Mummert + Partner Unternehmensberatung Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung: Mummert + Partner Unternehmensberatung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jörg Forthmann Tel.: 040/227 03-7787 Die Presselounge von Mummert + Partner finden Sie im Internet unter www.mummert.de. Original-Content von: Sopra Steria GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: