Immonet.de

Wohnglück, BELLEVUE und Immonet präsentieren die Verleihung des Deutschen Traumhauspreises 2015

Hamburg (ots) - Über 35.000 Leser des Immobilien-Magazins BELLEVUE, des größten Baumagazins Deutschlands Wohnglück, sowie die User der Onlineportale immonet.de und schwaebisch-hall.de haben online und offline für ihre Favoriten beim Deutschen Traumhauspreis 2015 abgestimmt. In sieben Kategorien - Einsteiger-, Familien- und Premium-Häuser, Bungalows, Mehrfamilien-, Land- sowie moderne Plusenergie-Häuser - standen 35 Domizile zur Wahl.

Immonet, eines der führenden Immobilienportale Deutschlands, war exklusiver Onlinepartner. Die Wahl wurde unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Deutscher Fertigbau, BDF e.V., durchgeführt.

Folgende Teilnehmer konnten in diesem Jahr den begehrten Titel im Rahmen der Preisverleihung am 18. Juni 2015 in Hamburg in Empfang nehmen:

Kategorie Einsteigerhäuser:

   - 1. Platz: Fullwood Wohnblockhaus 'Halterner Berge'
   - 2. Platz: Ytong 'Innovationshaus 140'
   - 3. Platz: FingerHaus 'NEO 312' 

Kategorie Familienhäuser:

   - 1. Platz: Kagebau 'New Family Home 'Style'
   - 2. Platz: Regnauer Hausbau ' Haus Bruckberg'
   - 3. Platz: Isartaler Holzhaus 'Architektenhaus Schwansee' 

Kategorie Premiumhäuser:

   - 1. Platz: Kern-Haus 'Futura Bauhaus'
   - 2. Platz: Heinz von Heiden Massivhäuser 'Villa Falkensee'
   - 3. Platz: HUF HAUS 'HAUS ART 5' 

Kategorie Bungalows:

   - 1. Platz: RENSCH-HAUS 'Marseille L'
   - 2. Platz: Fingerhut Haus 'Bungalow B 256.10'
   - 3. Platz: GUSSEK HAUS ' Algarve 182' 

Kategorie Mehrgenerationshäuser:

   - 1. Platz: Keitel-Haus 'Villa Mediterrana'
   - 2. Platz: Regnauer Hausbau 'Haus Freimann'
   - 3. Platz: Heinz von Heiden Massivhäuser 'Individualplanung 
     Pultdach' 

Kategorie Landhäuser:

   - 1. Platz: Emil von Elling 'Elling 218'
   - 2. Platz: SCHWABENHAUS 'Da Capo'
   - 3. Platz: Danhaus 'Haus Meierwik' 

Kategorie Plus-Energiehäuser:

   - 1. Platz: WeberHaus 'generation 5.0 / Haus 150'
   - 2. Platz: Bau-Fritz 'Haus Alpenchic'
   - 3. Platz: Haas Fertigbaus 'Basic Line Jubilée XXL Plus' 

Rund 60 Hausbaufirmen hatten sich mit 130 Entwürfen um den Preis beworben. Leser und User konnten über die Webseiten von immonet.de, bellevue.de oder schwaebisch-hall.de ihre Stimme abgeben. Alternativ konnte per Coupon aus den Zeitschriften BELLEVUE und Wohnglück, dem auflagenstarken Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, gewählt werden.

Die Verleihung des Deutschen Traumhauspreises, dem wichtigsten Preis der Fertig- und Massivhausbranche, fand heute in Hamburg im 'Yu Garden' statt. Die Teilnehmer kamen dabei zudem in den Genuß eines spannenden Vortrags von Mathias Keswani, CEO und Creative Mastermind von Nerdindustries. Der Profi in Sachen Zukunftstrends behandelte die Thematik 'Disruptive Innovationen in der Baubranche'. Die Teilnehmer konntendanach mit Hilfe der Oculus Rift die Trends von morgen gleich selbst ausprobieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung nahmen die Gäste an einer exklusiven Tour auf dem Airbus-Werksgelände teil. Dabei erhielten sie einen Einblick in die Montageprozesse von Flugzeugen, wobei ein Highlight die Fertigungshalle des Flaggschiffs A380 war.

Impressionen finden Sie nach Ende der Verleihung unter www.immonet.de/service/deutscher-traumhauspreis.html.

Pressekontakt:

Medienkontakt
Immonet GmbH
Immonet Presseteam
Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg
Tel: +49 40 3 47-2 84 95
E-Mail: presse@immonet.de

Original-Content von: Immonet.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immonet.de

Das könnte Sie auch interessieren: