Immonet.de

Mit der persönlichen Suchanzeige auf immonet.de schneller in die eigenen vier Wände

Hamburg (ots) - Zu viele Interessenten, die sich auf eine Immobilie bewerben, Anstehen bei der Wohnungsbesichtigung oder immer wieder Absagen der Objektanbieter - Szenarien, die viele Wohnungssuchende nur allzu gut kennen. Damit Immobiliensuchende zukünftig schneller die eigene Wunschimmobilie finden, bietet Immonet ab sofort den neuen Service der Immonet Suchanzeige. Suchende können hierüber auf dem Portal selbst eine Anzeige veröffentlichen und damit ihre Chancen auf Erfolg erhöhen. Immonet, eines der größten Immobilienportale in Deutschland, reagiert damit auf die hohe Nachfrage vor allem in Großstädten.

Mit der Immonet Suchanzeige legen Interessenten in wenigen Schritten auf immonet.de ein anonymisiertes Suchprofil mit den wichtigsten Kriterien, wie Wohnort, gewünschte Größe, Zimmerzahl, maximaler Preis und frühester Einzugstermin, für die Traumimmobilie an. Ergänzt wird das Profil durch Angaben zu Beruf, Netto-Einkommen, Haushaltsgröße und weitere Besonderheiten der Immobilie. Wer möchte, kann auch ein Foto von sich hochladen. Anbieter können wiederum auf eine Suchanzeige via Kontaktformular mit einem Objektangebot reagieren. Der Vorteil ist klar: Nachfragende haben eine bessere Chance auf ihre Wunschimmobilie und Anbieter können ihre Vermarktung noch effizienter gestalten. Dabei wird Diskretion groß geschrieben: Im öffentlichen Bereich können Anbieter lediglich die relevanten Eckdaten einsehen; vertrauliche Angaben zur Einkommenssituation stehen für ihn erst nach erfolgtem Log-In zur Verfügung.

Suchanzeige - gerade in Metropolen gefragt Gerade in den Metropolen zieht die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen weiterhin an. Gleichzeitig wird es so immer schwieriger als geeigneter Mieter in der Masse der Interessenten hervorzustechen. Denn oftmals gibt es wesentlich mehr Nachfrager als Objekte, so dass viele Interessenten erst gar nicht die Möglichkeit erhalten, sich persönlich dem Anbieter vorzustellen. So gab im Rahmen einer Umfrage von Immonet und dem Marktforschungsinstitut YouGov rund jeder Dritte der Befragten an, lieber eine individuelle Suchanzeige mit den wichtigsten Daten zur Person aufzugeben, um sich so bei passenden Anbietern individuell bewerben zu können. Die Vorteile für eine solche Suche liegen auf der Hand: weniger Konkurrenten, individuellere Angebote und Besichtigungstermine und damit weniger Frustration.

Suchende können bei der Immonet Suchanzeige zwischen unterschiedlichen Abo-Laufzeiten wählen: 14 Tage kosten nur 14,90 Euro, 30 Tage 24,90 Euro und 90 Tage 69,90 Euro. Natürlich lässt sich das Suchprofil auch nach der Veröffentlichung weiterhin bearbeiten. Mehr Informationen zur Immonet Suchanzeige stehen unter www.immonet.de/service/suchanzeige.html zur Verfügung.

Über die Auswertung

Die Umfragedaten wurden vom Marktforschungsinstitut YouGov erhoben. Die Stichprobengröße betrug1.050. Die Umfrage wurde vom 25. Juli 2014 bis zum 28. Juli 2014 durchgeführt. Die Daten wurden mittels Online-Befragung erhoben. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Über Immonet

Immonet ist mit 1,495 Millionen aktuellen Online-Angeboten eines der führenden Immobilienportale in Deutschland. Zudem verzeichnet das Unternehmen mit Sitz in Hamburg pro Monat mehr als 5,6 Millionen eindeutige Besucher (Google Analytics, 01/2014) und damit rund 90 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf dem Portal. Als Tochtergesellschaft von Axel Springer Digital Classifieds und der Mediengruppe Madsack ist Immonet eine reichweitenstarke Plattform für Immobilienanbieter sowie Ausgangsbasis für die moderne Immobiliensuche. Zugleich bietet die Immonet GmbH eine Vielzahl von immobilienbezogenen Services, Softwarelösungen und Apps für die Immobiliensuche und -vermarktung. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter. Deutschlands Internetnutzer haben die hohe Produktqualität von Immonet in den letzten Jahren regelmäßig bestätigt, sowohl bei der Wahl zum "Onlinestar" als auch zur "Website des Jahres". Mehr Informationen unter www.immonet.de

Pressekontakt:

Immonet GmbH
Birgit Schweikart
Leitung Corporate Communications
Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg
Tel: +49 40 3 47-2 89 35
E-Mail: presse@immonet.de
Original-Content von: Immonet.de, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: