Immonet.de

Wohn-App Serie Teil 1: Apps zum Ausmisten der Wohnung

Hamburg (ots) - Raus mit dem Gerümpel und langgehüteten "Schätzen": Jetzt wird aussortiert! Das ist zwar mühsam, aber auch befreiend. Verschiedene Apps helfen, das Ausmisten so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen. In regelmäßigen Abständen stellt das Immobilienportal Immonet Apps vor, die das Wohnen, Umziehen oder Renovieren erleichtern.

Die To-Do-Listen-App

"Clear" heißt die App, mit deren Hilfe man Entrümpelungs-Aktionen überwacht. Hier kann man eine persönliche To-Do-Liste anlegen und kurze Notizen oder Telefonnummern speichern. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man merkt, dass doch Sperrmüll bestellt werden muss. Außerdem lässt sich für die nächste (Einweihungs-) Party schon mal eine Gästeliste anlegen. Zudem bietet die App eine Liste, auf der man seine nächsten Ziele notieren kann. Steht nach dem Entrümpeln vielleicht ein Umzug an oder soll renoviert werden? Die App kann für 2,99 Dollar aufs iPhone geladen werden. Das Pendant für Android-Smartphones heißt koalcat's Clear und ist kostenlos.

Brauchbare Dinge gleich verkaufen

Das Reh aus Porzellan von Tante Berta, die zu klein gewordene Hose oder den alten Laptop muss man nicht wegwerfen. Was noch zu gebrauchen ist, kann man weiterverkaufen. Ganz unkompliziert geht das mit der App "Stuffle". Die Oberfläche erinnert stark an "Pinterest", die App funktioniert aber wie ein Flohmarkt: Einfach Fotos vom Gegenstand schießen, Preis festsetzen und hochladen. Interessenten können einen Gegenpreis anbieten und Fragen zum Artikel stellen. Kategorien gibt es nicht - es werden die Artikel angezeigt, die am nächsten am Standort des App-Benutzers liegen. Ob der Artikel versandt oder abgeholt wird, müssen Käufer und Verkäufer vereinbaren. Stuffle kann man kostenlos herunterladen - bislang allerdings nur für das iPhone. Eine Android-App ist in Planung.

Herausfinden, wo der nächste Flohmarkt stattfindet

Wer keine Lust auf anonyme Internetverkäufe hat, kann mit der App "Flohmarkt Termine" herausfinden, wo der nächste Trödelmarkt stattfindet. Neben dem Umkreis kann man über die Suchfunktion den gewünschten Zeitraum angeben oder zwischen Antik-, Kunsthandwerker- oder normalen Flohmarkt unterscheiden. Zusätzlich lässt sich festlegen, ob der Standort überdacht sein soll. Hat man den passenden Markt gefunden, zeigt die App sofort den Kontakt zum Veranstalter an, so dass man auf dem schnellsten Wege einen Platz reservieren kann. Auch diese App ist kostenlos fürs iPhone erhältlich.

Textabdruck nur bei redaktionellem Hinweis und Verlinkung auf das Immobilienportal Immonet.

Originalmeldung:

http://immonet.de/service/entruempelungs-app.html

Pressekontakt:

Medienkontakt
Birgit Schweikart
Leitung Corporate Communications
Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg
Tel: +49 40 3 47-2 89 35
E-Mail: presse@immonet.de

Presseservice: www.immonet.de/presse
Fan werden: www.facebook.com/immonet
Follow: www.twitter.com/immonet

Original-Content von: Immonet.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immonet.de

Das könnte Sie auch interessieren: