Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

Engagement für Feuerwehr wird ausgezeichnet
Ehrungsveranstaltung und Ausstellungseröffnung am 27. Februar in Fulda

Das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold (Mitte), Silber und Bronze wird für besondere Leistungen an Feuerwehrangehörige verliehen - so auch bei der Ehrungsveranstaltung des Deutschen Feuerwehrverbandes am 27. Februar 2015 in Fulda.

Berlin (ots) - Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz, Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille, Silberne Ehrennadel des DFV und Medaille für Internationale Zusammenarbeit: Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zeichnet bei seiner Ehrungsveranstaltung am Freitag, 27. Februar 2015, 30 Feuerwehrangehörige und Unterstützer aus, die sich um das Feuerwehrwesen besonders verdient gemacht haben. Den würdigen Rahmen bietet das Deutsche Feuerwehr-Museum in Fulda. Das Leitmuseum der deutschen Feuerwehren begleitet die Ehrungsveranstaltung mit der Eröffnung der Sonderausstellung "Verdient geehrt! - Staatliche Feuerwehrauszeichnungen der BRD und DDR".

Freitag, 27. Februar 2015

11 bis 15 Uhr Deutsches Feuerwehr-Museum (St. Laurentius-Straße 3, 36041 Fulda)

Programm:

   - Dr. h.c. Ralf Ackermann, Vizepräsident des DFV: Eröffnung und 
     Begrüßung
   - Gunnar Milberg, Vorsitzender des Ausschusses 
     Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile 
     Verteidigung (AFKzV) der Innenministerkonferenz: Festrede
   - Ehrung verdienter Feuerwehrangehöriger
   - Eröffnung der Sonderausstellung "Verdient geehrt! - Staatliche 
     Feuerwehrauszeichnungen der BRD und DDR" 

"In Würdigung hervorragender Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens" verleiht der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold, Silber und Bronze an Feuerwehrangehörige, die sich im Feuerwehreinsatz oder durch weitere herausragende Leistungen ausgezeichnet haben. Mit der Deutschen Feuerwehr-Ehrenmedaille wird das überdurchschnittliche Engagement von Personen honoriert, die nicht aktiv der Feuerwehr angehören.

Mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes werden Personen geehrt, die besonders aktiv und erfolgreich die Aufgaben und Ziele der Feuerwehrverbände gefördert haben. Die Medaille für internationale Zusammenarbeit ist bestimmt für ausländische Personen, die sich um die internationale Zusammenarbeit mit den deutschen Feuerwehren und ihren Verbänden Verdienste erworben haben.

Weitere Informationen zu den DFV-Ehrungen gibt es auf der Webseite unter www.feuerwehrverband.de/auszeichnungen.html.

Hinweise für die Presse:

Wir bitten um formlose Akkreditierung für die Ehrungsveranstaltung bis Dienstag, 24. Februar 2015, per E-Mail an brosius@dfv.org.

Pressekontakt:

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Silvia Darmstädter
Telefon: 030-28 88 48 823
Fax: 030-28 88 48 809
darmstaedter@dfv.org

Facebook: www.facebook.de/112willkommen
Twitter: @FeuerwehrDFV

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

Das könnte Sie auch interessieren: