Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041219 - 1343 Ostend: 89-Jährige vor ihrer Haustüre überfallen

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 14.45 Uhr, hob eine 89-jährige Frankfurterin von ihrer Bank an der Konstablerwache 500.- Euro ab. Anschließend war sie noch mit zwei Freundinnen in der Innenstadt unterwegs. Als sie gegen 18.30 Uhr zu ihrer Wohnung in der Habsburgerallee zurückkehrte und gerade die Haustüre öffnen wollte, trat plötzlich ein Unbekannter von hinten an sie heran und entriss ihr die Handtasche mit etwa 450.- Euro Bargeld und diversen persönlichen Gegenständen. Der Räuber flüchtete über die Rhönstraße in Richtung Zoo. Von ihm ist lediglich bekannt, dass er etwa 18-25 Jahre alt und ca. 160 cm groß war; vermutlich trug er dunkle Kleidung. Fahndungsmaßnahmen nach ihm verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: