Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110721 - 871 Frankfurt-Bornheim: Täterfestnahme nach Bedrohung und sexueller Beleidigung

Frankfurt (ots) - Zu einem größeren Polizeieinsatz mit anschließender Festnahme kam es gestern Nachmittag in einem Mehrfamilienhaus in Bornheim.

Hier hatte ein 25 Jahre alter Hausbewohner, der seine vornehmlich weiblichen Mitbewohner schon seit längerer Zeit durch Beleidigungen etc. terrorisiert, wieder eine Nachbarin beleidigt und versucht, sie mit Steinen zu bewerfen. Als die alarmierten Beamten gegen 17.30 Uhr vor Ort eintrafen, verschanzte er sich in seiner Wohnung. Diese wurde dann durch das hinzu gerufene Überfallkommando mittels Ramme geöffnet und der 25-Jährige festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Einweisung in die Psychiatrie. Ob eine in seiner Wohnung aufgefundene offenbar zuvor gerauchte Crackpfeife mitursächlich für die gezeigte Aggressivität ist, bedarf noch weiterer Ermittlungen. (Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: