Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schranke durchschlug Windschutzscheibe - 57-Jähriger Fahrer eines Kleintransporters tödlich verletzt

Darmstadt (ots) - Ein 57-jähriger Fahrer eines Kleintransporters der Deutschen Bahn aus Alsbach ist am Dienstagmorgen auf einem Bahn-Betriebsgelände in der Mainzer Straße tödlich verletzt worden. Polizei und Rettungskräfte waren gegen 08.43 Uhr informiert worden. Nach ersten Ermittlungen wollte der 57-Jährige mit seinem Beifahrer die unverschlossene manuelle Schranke durchfahren, als sich diese aus bisher ungeklärter Ursache senkte und die Windschutzscheibe des Kleintransporters durchschlug. Die Schranke geriet offenbar unter das Lenkrad, verformte sich dabei und erfasste den Fahrer. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Sein Beifahrer steht unter Schockeinwirkung. Staatsanwaltschaft, Kriminalpolizei und die Abteilung Arbeitsschutz des Regierungspräsidiums Darmstadt haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: