Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizisten auf Einsatzfahrt verletzt
B 486 mehrere Stunden gesperrt

Mörfelden-Walldorf / B 486 (ots) - Während einer Einsatzfahrt am Donnerstag (30.1.) sind auf der Bundesstraße 486, zwischen Mörfelden und der Kreisstraße 168, zwei Polizisten verletzt worden. Die Beamten der Polizeistation Langen waren gegen 15.30 Uhr auf dem Weg zu einem aktuell gemeldeten Wohnungseinbruch in Mörfelden. Vor der Einmündung der Industriestraße fuhren sie mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn an vor einer roten Ampel haltenden Fahrzeugen links vorbei. Dabei kollidierte ihr Streifenwagen mit einem von einem Tankstellengelände widerrechtlich nach links auf die B 486 in Richtung Langen einbiegenden Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Streifenwagen nach rechts gegen einen wartenden Lkw gedrückt und dadurch zwischen den beiden Lkw eingeklemmt. Beide Polizisten wurden bei dem Unfall verletzt und vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Während der Eine bereits wieder entlassen wurde, muss sein Kollege noch die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die B 486 teilweise in beide Richtungen gesperrt werden. Erst um 18:20 Uhr konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 26.000 Euro Gefertigt: PHK René Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: