Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Einbrüche während der Dunkelheit
Zeugen gesucht

Groß-Umstadt (ots) - Nachdem Einbrecher bei ihrem Versuch scheiterten, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Aussiger Straße in Kleestadt aufzuhebeln, schlugen sie mit einem Stein die Scheibe ein. Im Haus suchten die Kriminellen nach Wertgegenständen und wurden fündig. Nach ersten Feststellungen haben die Täter aus einem Zimmer Schmuck entwendet. Die Tat wurde gegen 19.50 Uhr von einer heimkehrenden Bewohnerin bemerkt und der Polizei gemeldet. Aufgrund der ersten Ermittlungen ist nicht auszuschließen, dass der Einbruch nur kurz zuvor stattfand oder die Täter sogar durch die Bewohnerin gestört wurden.

Am Donnerstag (21.11.2013) wurde ein Einbruchsversuch bei einem Wohnhaus in der Iglauer Straße in Richen gemeldet. Die Tatzeit lag zwischen Mittwochabend (20.11.2013) gegen 20.00 Uhr und Donnerstagmorgen gegen 09.30 Uhr. Die Täter scheiterten allerdings bei ihrem Versuch, die Eingangtüren aufzuhebeln. Sie ließen unverrichteter Dinge von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

Das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: