Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 20-jähriger Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Lindenfels OT Kolmbach (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt ein 20 Jahre alter Mann aus Langen, der mit einer Gruppe weiterer Motarradfahrer auf der B 47 in Richtung Lindenfals unterwegs war. Am Sonntag (11.), gegen 13.50 Uhr, fuhr er aus der Gruppe heraus und kam in der nächsten Linkskurve, vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit, zunächst ins Schleudern und stürzte dann, ohne das weitere Fahrzeuge beteiligt waren.Der junge Mann schleuderte unter einer Schutzplanke hindurch und prallte gegen einen Baum. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt zog einen Unfallsachverständigen hinzu. Eingesetzt waren neben Streifen der Polizeistation Bensheim auch die Freiwillige Feuerwehr Lindenfels, ein Rettungswagen sowie ein Notarzt. Die Sperrung der B 47 dauerte bis 17.30 h an.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: