Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 3 Festnahmen nach Raubüberfall auf Spielothek

    Viernheim / Kreis Bergstraße (ots) - Am heutigen Dienstag, den 13.05.08, wurde gg. 01.20 h eine Spielhalle in der Max-Planck-Straße von Viernheim durch zwei maskierte Männern überfallen. Beide Täter bedrohten die allein anwesende Angestellten mit einem Schraubendreher und raubten aus der Kasse Bargeld in Höhe von ca. 2900,- EUR. Ein dritter Täter stand vermutl. "Schmiere" vor dem Objekt.

    Im Rahmen einer sofort eingeleitete polizeilichen Nahbereichsfahndung gelang die Festnahme von zwei 18- und 31 Jahre alten Tatverdächtigen in Viernheim. Der vermutliche 19jährige dritte Täter wurde gg. 04.30 h vor seiner Wohnung festgenommen. Zwei der Täter kommen aus Viernheim,; der dritte wohnt in Mannheim.

    Bereits am vergangenen Donnerstag, den 09.05.08, gg. 03.15 Uhr, wurde in Viernheim/Heidelberger Straße eine Spielothek von zwei maskierten und mit Messern bewaffneten Tätern überfallen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen.

    Die Ermittlungen laufen. Es wird nachberichtet!

    Lieser / PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: