Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Ökostromumlage

Halle (ots) - Grundsätzlich ist das Geld gut angelegt: Die Energiewende macht Deutschland unabhängig von klimaschädlicher Braunkohle, von der Hochrisiko-Technologie Atomkraft und von Russlands Gas. Diese Energieträger sind oft nur auf den ersten Blick billig, ein Großteil der realen Kosten wird später auf die Allgemeinheit abgewälzt. Die neue Ökostrom-Umlage könnte bei einem Vier-Personen-Haushalt zur Mehrbelastung von etwa zwei Euro pro Monat führen.Für viele Verbraucher dürfte das verkraftbar sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: