Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/ Innenpolitik Kita-Gebühren: Kenia-Koalition schließt Kompromiss

Halle (ots) - Im Streit um die Finanzierung teurer Wahlversprechen in Sachsen-Anhalt zeichnet sich eine Kompromisslösung zwischen den Regierungspartnern ab. Die Spitzen von CDU, SPD und Grünen verständigten sich nach einem Bericht der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung am Montag auf einen Mittelweg, um Eltern von steigenden Kita-Gebühren zu entlasten. Rund 21 Millionen Euro sollen noch dieses Jahr fließen, hieß es aus Regierungskreisen. Im Vorfeld hatte es Auseinandersetzungen darüber gegeben, wie viel Geld das Land zur Verfügung stellen könne, ohne in Finanznot zu kommen. Am Dienstag soll der ausgehandelte Kompromiss öffentlich präsentiert werden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: