Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Faymann-Rücktritt

Halle (ots) - Die Große Koalition hat Österreich einen Aufschwung beschert, wie nur wenige Länder ihn erfahren haben. Aber sie hatte auch das Land unter sich aufgeteilt. Neben ihr hatte Jahrzehnte lang niemand eine Chance. Die Große Koalition war alternativlos. Die auch in Deutschland immer wieder proklamierte Alternativlosigkeit weckt aber nicht nur bei denen, die in der für alternativlos erklärten Welt keine Chancen für sich sehen, den Appetit aufs ganz Andere. Je verbissener ein Status quo seine Alternativlosigkeit behauptet, desto prekärer ist er. Politik ist nicht die Verwaltung von Sachen und Menschen. Es ist auch nicht der Versuch, ihnen das Richtige unterzujubeln. Politik muss die Menschen begeistern für die eigenen Ziele.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: