Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: MZ zum Verfallsdatum

Halle (ots) - Es ist daher längst überfällig, das Mindesthaltbarkeitsdatum abzuschaffen, so wie es nun auch Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) fordert. Vor allem gilt dies für Produkte, die noch wochenlang später verzehrbar sind - etwa Reis oder Nudeln. Sie landen meist nur auf dem Müll, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum Verunsicherung schafft. Längst ist es Zeit für eine Reform der rund 30 Jahre alten Verordnung. Anders sieht es bei leicht verderblichen Produkten wie etwa Geflügelfleisch aus, bei dem der Verzehr zu gesundheitlichen Risiken führen kann. Hier sollte das Verbrauchsdatum einen verbindlichen Zeitpunkt kennzeichnen, an dem sich der Käufer orientieren kann.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: