Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Fernbusse steuern immer mehr Städte in Sachsen-Anhalt an

Halle (ots) - In immer mehr Städten Sachsen-Anhalts rollen Fernbusse. Wie eine Umfrage der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montagausgabe)unter den fünf größten Anbietern ergab, führen inzwischen 26 Linien durch das Land. Angebunden sind nicht nur die Großstädte Halle und Magdeburg, sondern inzwischen auch zehn mittelgroße Städte, darunter Merseburg, Zeitz und Halberstadt. Ein Großteil der neuen Verbindungen bietet der Marktführer Mein-Fernbus-Flixbus an. Allein auf diesen entfallen 17 Linien, im März 2014 war es erst eine. "Generell spielt Sachsen-Anhalt eine wichtige Rolle in unserem Liniennetz", sagte Firmen-Sprecherin Marie Gloystein. Viele Linien führen in östliche Richtung nach Berlin sowie in westliche und südliche Richtung nach Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: