Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Korruptionsindex

Halle (ots) - Die Politik hat sich bemüht und einige wichtige Reformen umgesetzt. Aber auch beim staatlichen Handeln zeigen sich schwerwiegende Versäumnisse. Im Kampf gegen Geldwäsche bescheinigt Transparency Deutschland regelmäßig Defizite, die kriminelle oder terroristische Organisationen gerne nutzen. Und die Firmenskandale lassen sich nicht mehr als bedauerliche Einzelfälle abtun. Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen stehen bei allen Unterschieden gemeinsam für das Modell Deutschland. Zu dem gehören die enormen ökonomischen Erfolge genau wie die gewaltigen Verstöße gegen Anstand und Sitten und gegen Recht und Gesetz. Made in Germany war in jüngerer Zeit allzu oft nicht nur leistungsstark, sondern auch unsauber.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: