Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu digitaler Infrastruktur

Halle (ots) - Und so dämmert Deutschland digital weiter vor sich hin. Doch nein, so ganz stimmt das natürlich nicht. Denn ob beim Einkaufen oder auf der Suche nach Jobs, Reisen oder Immobilien - kaum ein Lebensbereich kommt heute ohne die Nutzung privater digitaler Daten aus. Und dafür wäre es ziemlich wichtig, verlässlich und sicher gerade auch wirklich wichtige persönliche Daten digital nutzen zu können. Warum ist die Verwaltung nicht längst verpflichtet, diesen Zugang Stück für Stück auszubauen? Die digitale Infrastruktur sollte heute zur Daseinsvorsorge gehören wie der Wasser- oder Stromanschluss. Alles andere ist weltfremd. Denn der Besuch auf der Amtsstube wird genauso selten werden wie der in der Bankfiliale.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: