Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Umwelt-Studie

Halle (ots) - Der Wunsch nach einer intakten Umwelt - und die Menschen sind bereit etwas dafür zu tun - auch auf das eigene Auto zu verzichten. Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie aus dem Jahr 2010 zeigten noch eine ganz andere Einstellung der Deutschen: Wirtschaftswachstum vor Umweltschutz. Um die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen - Globalisierung, Wettbewerbsfähigkeit, Sicherung der Arbeitsplätze - müsse der Umweltschutz auch mal eingeschränkt werden. Betrachtet man die Folgen von Luft- und Wasserverschmutzung bis hin zur Klimaerwärmung - eine fatale Einstellung. Dieses Bewusstsein scheint sich verändert zu haben. Der Schutz unserer Umwelt gilt als Bedingung für den wirtschaftlichen Erfolg. Das ist nicht nur ein gutes Zeichen, sondern auch ein Symbol für die Abkehr von der Ich-Bezogenheit.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: