Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Lufthansa

Halle (ots) - Was einst Billigfliegerei genannt wurde, ist mittlerweile der Standard. Easyjet hat gerade angekündigt, die Kapazitäten auszubauen. Wenn das so weitergeht, wird die Lufthansa immer mehr Marktanteile verlieren und immer größere Verluste im Europa-Geschäft einfliegen. Seit Jahren mühen sich Manager ab am Umbau von Deutschlands größter Airline. Die bisherigen Anstrengungen haben nicht gereicht. Die Lufthansa muss an allen Ecken und Enden effizienter werden und Kosten drücken. Es wird eher früher als später auch die Piloten treffen, die derzeit noch erheblich mehr als ihre Kollegen bei Easyjet verdienen. Das ist bitter für die Flugzeugführer, aber unausweichlich.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: