Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Tarifeinheit

Halle (ots) - Es soll also keine konkurrierenden Tarifverträge in einem Betrieb mehr geben und keine Ausstände, in denen es - wie beim GDL-Streik - in Wahrheit um Revierkämpfe mehrerer Gewerkschaften geht. Das klingt vernünftig. Trotzdem birgt das Vorhaben Unsicherheiten. So bleibt unklar, wie ein Betrieb zu definieren ist. Mit Sicherheit wird das Gesetz nicht nur deswegen vor dem Bundesverfassungsgericht landen. Doch die Tarifeinheit ist auch ein politisches Symbol: Nach Mindestlohn und Mütterrente will die Koalition nun beweisen, dass ihr die Sorgen der Wirtschaft nicht gleichgültig sind. Dafür nimmt sie das rechtliche Risiko in Kauf.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: