Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Krisen/Deutschland

Halle (ots) - Die Krisen von uns fernhalten - unmöglich. Abschotten - ausgeschlossen. Dass wir dagegen machtlos zu sein scheinen, führt zu einer Mischung aus Wut und Resignation. Das erklärt am besten die Reaktionen auf die Mahnung Joachim Gaucks, Deutschland müsse in der Welt mehr Verantwortung übernehmen, die uns etwas kostet. Der Bundespräsident meinte den Einsatz des Militärs und das Leben von Soldaten. Dagegen ließ sich im Hochgefühl moralischer Überlegenheit trefflich die pazifistische Keule schwingen. Aber geht es bei den Kosten deutscher Einmischung nicht auch um Wohlstand oder um das unbezahlbare Gefühl, in Ruhe und Sicherheit zu leben?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: