Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Nadine Müller bricht Saison ab Anhaltende Knieprobleme sind der Grund

Halle (ots) - Diskuswerferin Nadine Müller bricht die Saison ab. Die 28-Jährige verzichtet auf ihren Start und die Titelverteidigung am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm und auch auf die Teilnahme an der Leichtathletik-EM im August in Zürich. Grund sind anhaltende Knieprobleme. "Ich habe gemerkt, dass es keinen Sinn macht. Ich muss meine entzündeten Sehnen erst einmal richtig auskurieren. Deshalb habe ich mich zu diesem schweren Entschluss durchgerungen", sagte die Hallenserin der "Mitteldeutschen Zeitung". Im Herbst will die Vizeweltmeisterin von 2011 dann genesen sein und in die Vorbereitung auf die WM im kommenden Jahr in Peking einsteigen. "Dort zu starten, ist mir wichtiger, als jetzt meine Gesundheit aufs Spiel zu setzen", sagt die mit 67,30 Metern beste deutsche Diskuswerferin des Jahres.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: