Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Abgabe auf Trinkwasser in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Es gibt keinen Wettbewerb. Versorger sind die Gemeinden selber - auch wenn sie sich dafür Zweckverbände zulegen. Diese mit Konzessionsabgaben zu belegen, ist schlicht paradox. Es käme doch auch niemand auf die Idee, zu Hause nach dem Toilettengang 50 Cent aufs Waschbecken zu legen. Es sei denn, das Land will mit dem Zwang zur Abgabe nur die eigene Einfallslosigkeit und mangelnde finanzielle Ausstattung seiner Gemeinden kaschieren.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: