Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Brunner-Urteil

Halle (ots) - Das Gericht hat auch ein klares Signal gesetzt: Wer einen auf dem Boden liegenden, wehrlosen Menschen derart brutal zusammentritt, muss mit dem Tod des Opfers rechnen - und mit einer Verurteilung wegen Mordes. Rein juristisch mag das streitbar sein - die Verteidiger bezweifeln eine Mordabsicht der Täter und kündigen Revision an. Aber die Botschaft ist klar: Kein Pardon, keine Ausreden für brutale Gewalt - damit die nicht Schlag für Schlag zum gesellschaftlichen Alltag wird - und dass der Staat hinter seinen Bürgern steht. Besonders dieses Signal ist wichtig. Zivilcourage ist weiter gefragt. Das Gericht hat Brunners Vorbildrolle ausdrücklich betont.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: