Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Nichtraucherschutz

Halle (ots) - Endlich spricht mal jemand Klartext. Es ist das Volk bei einer Volksbefragung und nicht die Politik. Die Politik nämlich hat einen irrwitzigen Flickenteppich in Deutschland ausgelegt mit den unterschiedlichsten Regelungen zu Raucherzonen und Nichtraucherschutzzonen. Am Ende sah niemand mehr durch. Die Vernebelungstaktik begann damit, dass der Bund den Nichtraucherschutz zur Zuständigkeit der Länder erklärte - mit allen absehbaren Folgen. Jede einigermaßen klare Regelung, dass in Gaststätten nicht mehr geraucht werden sollte, wurde aufgeweicht, immer neue Ausnahmeregelungen und Ausweichvarianten vor Gericht erkämpft - auch in Sachsen-Anhalt. Da kann man nur aufatmen, dass endlich mal jemand konsequent mit dem Wirrwarr Schluss macht und klarstellt: Nichtraucherschutz ist nicht teilbar - auch nicht in verschiedene Restaurant-Räume.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: