Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Internationalen Luftfahrtausstellung

Halle (ots) - Dass sich Leipzig/Halle bisher gegen zahlreiche Wettbewerber durchgesetzt hat, liegt mehr an einer Schwäche als einer Stärke. Denn während viele Großflughäfen am Limit operieren, gibt es hier Platz und Kapazität, eine riesige Flugzeug-Schau zu veranstalten. Zudem hat die Politik in Sachsen-Anhalt und Sachsen an einem Strang gezogen. Der verbliebene Konkurrent Berlin-Brandenburg hat zwar in letzter Minute ein Konzept eingereicht. Dass sein Flughafen Schönefeld aber nicht selbst als Bieter mit auftritt, zeigt, dass die Hauptstädter nur halbherzig kämpfen. Für den Airport Leipzig/Halle bietet sich so die Gelegenheit, weltweit auf sich aufmerksam zu machen. Der Image-Gewinn für die Region wäre groß. Und selbst die zu erwartenden Kosten von geschätzten fünf Millionen Euro für Sachsen-Anhalt sind überschaubar und sprechen für das Vorhaben.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: