Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Der Sänger und Regisseur Axel Köhler wird neuer Direktor der Oper Halle

    Halle (ots) - Mit sofortiger Wirkung hat die Kultur GmbH Halle heute den international gefeierten Sänger und Regisseur Axel Köhler zum neuen Direktor der Oper Halle berufen, teilt die Mitteldeutsche Zeitung in ihrer Dienstag-Ausgabe mit. Der 49-jährige Künstler folgt auf den Opern-Direktor Joel Revelle, der zum Ende der letzten Saison um die Aufhebung seines Vertrages gebeten hatte. Er sei als "Direktor ohne wirtschaftliche Kompetenzen" für künstlerische Fragen wie die Premieren-Planung und Besetzung verantwortlich, sagte Köhler der MZ. Für die strategische Planung der nächsten Jahre sei es noch zu früh. Er wünsche sich aber Blicke auf das Werk der barocken Zeitgenossen Händels, dessen Oper "Almira" er in Halle auf die Bühne bringen will. "Singen werde ich in Halle künftig eher nicht mehr", sagte Köhler der MZ.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: