Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Politik/Flugverkehr Ausstieg aus Flughafen AG? - Bullerjahn bestätigt Debatte

    Halle (ots) - Sachsen-Anhalts Landesregierung erwägt offenbar einen Ausstieg aus der Mitteldeutschen Flughafen AG (MFAG).   Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) bestätigte  der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Dienstagausgabe), dass das Thema im Kabinett "ernsthaft diskutiert wird". Zuvor war bekannt geworden, dass das Land die Bemühungen, den Flughafen Cochstedt (Salzlandkreis) in die MFAG zu integrieren,  aufgegeben hat. Die Flughafen AG betreibt die Flughäfen Leipzig-Halle und Dresden. Sachsen-Anhalt hält 13,6 Prozent der Gesellschafteranteile.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: