Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Pieper zum FDP-Parteitag Pieper warnt vor "Rote-Socken-Kampagne"

    Halle (ots) - Die sachsen-anhaltische FDP-Parteivorsitzende Cornelia Pieper hat die eigene Partei nach der Gründung der Partei "Die Linke" vor einer "Rote-Socken-Kampagne" gewarnt. Die Zuspitzung auf dem FDP-Parteitag hält sie zwar für richtig, empfiehlt sie aber nicht als Dauerstrategie. "Wir müssen die inhaltliche Auseinandersetzung suchen und deutlich machen, was die SED den Menschen angetan hat", sagte Pieper gegenüber der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montag-Ausgabe). Mit Parolen allein sei dies nicht zu machen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4307

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: