Frankfurter Neue Presse

Frankfurter Neue Presse: Vom Hardliner zum Staatsmann. Leitartikel von Georg Haupt zur Regierungserklärung des neuen hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU).

Frankfurt am Main (ots) - Nun liegt also sein Programm auf dem Tisch. Ausgebreitet in einer eineinhalbstündigen, gewohnt markant und gleichwohl locker vorgetragenen Regierungserklärung, hat der Mann klar gemacht, was er will. Bouffier spricht dabei die Sprache des Volkes und trifft mitten ins Gemüt breiter Bevölkerungsschichten. Als er erwähnte, dass engagierte Lehrer wichtiger seien als jede Bildungsdebatte, da zuckten selbst bei den Vertretern der Opposition im Landtag die Hände zu einem flüchtigen Klatschen hoch. Und breites Nicken begleitete auch seinen Appell, dass zukünftig mehr der Mensch und nicht der finanzielle Gewinn im Mittelpunkt stehen müsse.

Volker Bouffier war seinen Gegnern jahrelang als Hardliner eine wohlfeile Zielscheibe. In seiner ersten Regierungswoche hat Bouffier gezeigt, dass er auch den Staatsmann kann.

Pressekontakt:

Frankfurter Neue Presse
Chef vom Dienst
Peter Schmitt
Telefon: 069-7501 4407

Original-Content von: Frankfurter Neue Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Neue Presse

Das könnte Sie auch interessieren: