RheinEnergie AG

RheinEnergie express: Neue überregionale Marke für Strom und Erdgas tritt an - zunächst im Raum Dortmund

Köln (ots) - Die RheinEnergie AG mit Sitz in Köln verlässt für Privat- und kleinere Gewerbekunden ihr angestammtes Versorgungsgebiet: Unter der Marke RheinEnergie express bietet sie ab sofort auch außerhalb der rheinischen Region ihre Dienstleistungen an. Zunächst können die Bürgerinnen und Bürger der Städte Dortmund, Hagen, Lünen, Schwerte, Witten und Herdecke Strom und/oder Erdgas über die RheinEnergie express beziehen. Weitere Städte werden in nächster Zeit folgen.

"Der deutsche Energiemarkt ist in Bewegung. Bislang schon hat die RheinEnergie in der Kölner Region aktiv Verantwortung für rund 2,5 Millionen Menschen übernommen. Jetzt möchten wir unsere mehr als 135-jährige Erfahrung nutzen und Kunden auch außerhalb der rheinischen Region faire Angebote machen", sagte der RheinEnergie-Vorstandsvorsitzende Dr. Dieter Steinkamp in Dortmund. "Wir sind davon überzeugt, dass wir uns in diesem Geschäft bislang gut bewährt haben und sind sicher, dass auch anderswo die Kunden dem Namen unseres Unternehmens vertrauen werden."

"Fairness-Versprechen" als Kernargument

Die RheinEnergie express bietet den Kunden die Belieferung mit Strom und Erdgas an. Dabei gibt sie ein Fairness-Versprechen ab:

   - Die Preise liegen stets unter dem Grundversorgungspreis des  
     jeweiligen Ortsversorgers.
   - Sie sind für mindestens ein Jahr nach oben gedeckelt, sinken 
     aber mit, wenn sich der Ortspreis ändert.
   - Es gibt keine Mindestlaufzeit. Der Vertrag ist jederzeit mit 
     einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar.
   - Nach einem Jahr erhalten Neukunden einen zusätzlichen Bonus.
   - Persönlicher Service mit kostenloser Rufnummer bis 20.00 Uhr. 

Die jährliche Ersparnis für einen Vierpersonenhaushalt in Dortmund bei gleichzeitiger Belieferung mit Strom und Gas beträgt gegenüber dem Grundversorgungstarif des Ortsversorgers rund 240 Euro (Bonus nicht eingerechnet). Ein Zweipersonenhaushalt, der nur Erdgas bezieht, spart dementsprechend knapp 120 Euro ein. Nach einem Jahr Vertragsdauer zahlt die RheinEnergie express einen einmaligen Bonus zwischen 80 und 30 Euro, je nach gewählter Versorgung.

In Witten stellt sich die Ersparnis so dar: Rund 180 Euro bei Strom und Gas für einen Vierpersonenhaushalt, etwas über 100 Euro beim Gas für zwei Personen; jeweils ohne Bonus. In den anderen Städten können die Ersparnisse abweichend sein.

Auch wenn die RheinEnergie express vornehmlich über Internet und Telefon mit ihren Kunden kommuniziert, ist sie dennoch "anfassbar": "Bei uns arbeiten Menschen aus Fleisch und Blut, und sie alle sind seit Jahren im Energiegeschäft zuhause", sagte Georg Tillmann, Geschäftsführer der RheinEnergie Express GmbH. "Unsere Mutter RheinEnergie hat rund 3.000 Mitarbeiter, eigene Energieerzeugung und -verteilung, und nicht zuletzt ist sie der größte kommunale Anbieter von Windenergie in Deutschland."

Wer Kunde werden möchte, wer sonst Fragen rund um die Versorgung mit Gas und Strom in Dortmund, Hagen, Lünen, Schwerte und Witten und Herdecke hat:

Die kostenlose Servicenummer 
0800 30 30 350 
ist ab sofort geschaltet. Und im Internet ist die RheinEnergie 
express ebenfalls zu finden: www.rheinenergie-express.de 

Pressekontakt:

RheinEnergie AG
Christoph Preuß
Tel.: 0221 178-3035
E-Mail: presse@rheinenergie.com

Original-Content von: RheinEnergie AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RheinEnergie AG

Das könnte Sie auch interessieren: