Strategy&

Booz Allen Hamilton nach Rekordjahr weiter auf Wachstumskurs: 252 Mio. Euro Umsatz im deutschsprachigen Raum - 4,8 Mrd. US$ weltweit

München (ots) -

   - Strategie- und Technologieberatung steigert Umsatz im 
     deutschsprachigen Raum um 10% 
   - 120 neue Berater an Bord 
   - Telekommunikation & IT, Pharma und Logistik zentrale 
     Wachstumstreiber 

Booz Allen Hamilton setzt das kräftige, zweistellige Wachstum der vergangenen Jahre ungebrochen fort. Im vergangenen Geschäftsjahr (01.04.07-31.03.08) erzielte die Strategie- und Technologieberatung in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Rekordumsatz von 252 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 10%. Weltweit beläuft sich der Umsatz der im Besitz der 300 aktiven Partner befindlichen Beratung auf 4,8 Mrd. US$.

"Der sich weiter verschärfende Wettbewerb in der globalisierten Welt stellt Unternehmen aller Branchen vor erhebliche Herausforderungen. Unsere internationale Aufstellung einerseits und die mehr als 40jährige Verankerung im deutschen Markt andererseits, ermöglicht es uns, gemeinsam mit unseren Klienten die richtigen Strategien zu entwickeln und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu implementieren", so Stefan Eikelmann, Sprecher der Geschäftsführung. "Unser Wachstum steht auf einem breiten Fundament - ein guter Ausgangspunkt für unsere weiteren, ambitionierten Wachstumsziele." Booz Allen Hamilton berät mittlerweile über 75% der DAX-Konzerne und ist international für 400 Unternehmen der Fortune 500 tätig. Die Quote von 85% für Folgeaufträge belegt: Booz Allen Hamilton stellt für die hohen, differenzierten Ansprüche der Klienten überzeugende Lösungen bereit.

Telekommunikation & IT, Energie und Chemie sowie Pharma und Logistik als Wachstumstreiber

Ein besonders kräftiges Wachstum verzeichnete der traditionell starke Bereich Telekommunikation & IT. Dieser wird weltweit aus Deutschland heraus geleitet. Ebenfalls überdurchschnittlich wuchs Booz Allen Hamilton in der Pharma- bzw. Gesundheitsindustrie sowie dem Transportwesen. "Wir profitieren in Sektoren, die sich in kontinuierlichem Umbruch befinden, von unserem tiefen Branchen-Know-how und umfassender Transformationskompetenz", konstatiert Eikelmann. "Gerade hier investieren wir konsequent, um unsere aggressive Wachstumsstrategie fortzusetzen." Daneben waren die Segmente Energie, Chemie, Financial Services sowie Automobil signifikante Umsatztreiber.

Differenzierung der Nachfrage

Themen, mit denen sich Klienten bei zunehmender Globalisierung und Verflechtung der Wirtschaft beschäftigten, lassen sich nicht mehr einem einzigen dominierenden Trend zuordnen. So wurden einerseits verstärkt Wachstumsthemen wie Innovation, Portfolioerweiterung durch M&A, Expansion in Schwellenländer und Optimierung von Marketing & Vertrieb nachgefragt. Andererseits beauftragen Klienten Booz Allen Hamilton mit Programmen zur Profitabilitätssteigerung durch Konsolidierung, Restrukturierung oder Post-Merger-Integration (PMI). Nachhaltig wächst auch die Nachfrage in Feldern, die durch Regulierung oder wachsenden gesellschaftlichen Druck forciert werden, etwa Corporate Governance & Compliance oder Herausforderungen des Klimawandels, beispielsweise für die Automobilindustrie. Stefan Eikelmann: "Angesichts der zunehmend komplexeren Aufgaben bei schlankeren internen Strukturen verlangen unsere Klienten Industriekompetenz, die Anwendung moderner Methoden wie etwa 'Wargaming' (Strategische Simulation) sowie die Fähigkeit zur sozial kompetenten wie messbar erfolgreichen Umsetzung."

120 neue Berater an Bord und ungebrochen hohe Attraktivität als Arbeitgeber

Auch personell konnte Booz Allen Hamilton seine Wachstumsstory fortsetzen: Das Unternehmen stellte im vergangenen Jahr 120 hochqualifizierte Berater neu ein. Damit stieg die Zahl der Mitarbeiter, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Beratung arbeiten, auf 580. Weltweit sind es mittlerweile 21.000 Mitarbeiter. Beim Recruiting von Top-Nachwuchstalenten profitiert das Unternehmen von seiner Reputation als einer der besten und beliebtesten Arbeitgeber. In internationalen Rankings belegt es kontinuierlich einen Platz unter den Top Ten. "High Potentials an uns zu binden, besitzt für uns einen hohen Stellenwert. Dank attraktiver internationaler Entwicklungsperspektiven, gezielter Förderung sowie flexiblen Karrieremodellen sind wir im 'War for Talents' erfolgreich", so Eikelmann. "Auch im bevorstehenden Geschäftsjahr werden wir mindestens 100 neue Beraterinnen und Berater einstellen."

Booz Allen Hamilton hat im vergangenen Jahr mit Stuttgart das siebte Büro im deutschsprachigen Bereich eröffnet.

Über Booz Allen Hamilton

Booz Allen Hamilton ist mit mehr als 21.000 Mitarbeitern und Büros auf sechs Kontinenten die weltweit führende Strategie- und Technologieberatung. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner rund 300 aktiven Partner. Sieben Büros sind im deutschsprachigen Raum: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Wien und Zürich. Der Umsatz beläuft sich weltweit auf 4,8 Mrd. US$, im deutschsprachigen Raum auf 252 Mio. Euro.

Pressekontakt:

Susanne Mathony
Director Marketing & Communications Europe
Tel.: 089 / 54 52 5 550 oder 0170 / 22 38 550
Fax: 089 / 54 52 5 602
Email: Mathony_Susanne@bah.com
Internet: www.boozallen.de

Original-Content von: Strategy&, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Strategy&

Das könnte Sie auch interessieren: