Smarthouse Media GmbH

Smarthouse baut Kompetenz in den Bereichen MiFID II und PRIIP weiter aus
Florian Sicherl zum neuen Manager Product, Partner & Compliance bei Smarthouse Media berufen

Karlsruhe (ots) - Smarthouse verstärkt seine Lösungs- und Beratungskompetenz in den für die Finanzindustrie brandaktuellen Regulierungsfragen. Mit Florian Sicherl berief das Unternehmen aus Karlsruhe zum 1. Juli einen ausgewiesenen Experten zum Thema MiFID II und PRIIP.

"Unsere Kunden sprechen uns zunehmend auf die kommenden Herausforderungen an. Sie wissen, dass wir komplexe Anforderungen technisch sauber und effizient umsetzen. Deshalb freue ich mich, dass wir unsere Kompetenz in regulatorischen Fragen mit Florian Sicherl weiter ausbauen können", sagt Andreas Grunwald, Managing Director Sales & Marketing.

Schon jetzt liegt ein Fokus des Unternehmens auf individuellen Lösungen zur Konsolidierung und Harmonisierung von Daten, auf der regelbasierten Überwachung des gesamten Lebenszyklus eines Finanzinstruments sowie der damit verbundenen Risikoveränderungen. "Dieses Leistungsangebot wollen wir weiter spezifizieren."

Pragmatische Lösungen gefordert

Kunden erwarten heute verstärkt pragmatische Lösungen. Florian Sicherl schafft daher in der Transformation der Anforderungen in technische Lösungen im Unternehmen einen echten Mehrwert. Er hat aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit bei WM Datenservice eine ausgewiesene Expertise im Bereich der europäischen Finanzmarktregulation.

Die Umsetzung von MiFID II und PRIIP bis Ende 2016 wirkt sich erheblich auf die Finanzmärkte in Europa aus und führt zu einer grundlegenden Neuordnung der Strukturen. Für die Finanzindustrie bedeuten sie die umfassendsten Regulierungen seit Ausbruch der Krise 2008. Allein der verbesserte Anlegerschutz durch eine höhere Transparenz von Chancen und Risiken von Finanzprodukten sowie die Anpassung der Kundeninformationsprozesse implizieren einen immensen Aufwand.

"Ich freue mich, Smarthouse in so einer spannenden Zeit unterstützen zu dürfen. Angesichts der anstehenden Herausforderungen ist ein großer Bedarf an zuverlässigen wie effizienten Lösungen im gesamten Markt zu spüren", sagte Florian Sicherl.

Mit seinem umfangreichen Know-How und seinen technischen Lösungen biete Smarthouse beste Voraussetzungen um hier einen Mehrwert zu generieren, so Florian Sicherl. "Mit der integrierten Vernetzung von Daten und Informationen bringen wir Emittenten und Banken in die Lage, die regulatorischen Anforderungen schnell und kostengünstig zu erfüllen."

Über Smarthouse Media GmbH

Smarthouse ist einer der weltweit bedeutendsten Anbieter web-basierter Finanzapplikationen. Neben Online-Brokern, Banken und Medien-Portalen vertrauen auch Fondsgesellschaften und selbstständige Finanzdienstleister auf die maßgeschneiderten Lösungen rund um den Finanzmarkt. Als Full-Service-Anbieter unterstützt Smarthouse bei der Konzeption und übernimmt die Erstellung, das Hosting und die Weiterentwicklung der Weblösungen. Neben einem auf die Anforderungen des Kapitalmarkts angepassten Content Management System, das in die von Smarthouse entwickelten Systeme integriert ist, gehören auch weitere individuelle Applikationen zum Angebot. Am Firmensitz in der Technologieregion Karlsruhe beschäftigt die Gesellschaft mehr als 130 Mitarbeiter. Für den weltweiten Kundenstamm betreibt Smarthouse mehr als 300 Internetseiten für 30 Länder in mehr als 10 Sprachen. Seit dem Jahr 2000 gehört Smarthouse mehrheitlich zur Axel Springer SE. Weitere Informationen unter: http://www.smarthouse.de

Pressekontakt:

Andreas Grunwald
Managing Director Sales & Marketing
Smarthouse Media GmbH
Telefon +49 (0) 721 531 69 - 01
andreas.grunwald@smarthouse.de

Original-Content von: Smarthouse Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Smarthouse Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: