Align Technology, Inc.

Das schönste Lächeln Deutschlands wurde in Hamburg gekürt

Perla Danninger (2.v.l.) aus Köln hat das schönste Lächeln Deutschlands. Nach einer spannenden Endausscheidung präsentiert die Moderatorin Caroline Beil (r) zusammen mit den Jurymitgliedern Sylvia Leifheit (l), Claude-Oliver Rudolph am Freitag in Hamburg die strahlende Siegerin der Endausscheidung zum Wettbewerb "Das schönste Lächeln ...

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind abrufbar       unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Hamburg (ots) -

    Bösewicht aus James Bond-Film küsst Siegerin Perla Danninger / Als
Preis winkt die Hauptrolle in einem Werbespot
    
    Endlich steht es fest: Das schönste Lächeln Deutschlands strahlt
auf dem Gesicht von Perla Danninger. Auf der Abschlussveranstaltung
der Deutschlandtour der invisalign(-Roadshow wurde die Siegerin nach
ihrem begeisternden Auftritt im Hamburger Speisewerk von den
Jury-Mitgliedern wie Schauspieler Claude-Oliver Rudolph ("James Bond
- Die Welt ist nicht genug") und Sylvia Leifheit ("Rote Meile")
beglückwünscht. Besonders anstrengend war für die Kandidaten aus zehn
deutschen Städten die pantomimische Aufgabe, die es gestern in
Hamburg professionell zu lösen galt. Strahlende Freude zeigte die
21jährige gebürtige Brasilianerin, die in der nähe von Köln lebt, als
sich der Bösewicht des James-Bond-Films, Claude Oliver Rudolph, zu
ihr herunterbeugte und ihr einen freundschaftlichen Kuss auf die
Wange gab. Auch der Manager von Heiner Lauterbach, David Rienau, ist
von der Siegerin begeistert: "Perla hat ein so natürliches Lächeln -
das steckt an". Hat Perla Danninger damit jetzt auch Chancen beim
Film?
    
    Deutschlands schönstes Lächeln
    
    Gute zwei Monate dauerte die Roadshow von invisalign( mit dem
Wettbewerb um das schönste Lächeln Deutschlands. In zehn großen
Städten wurde jeweils ein Gewinner ermittelt. Neun Frauen und ein
Mann im Alter zwischen 18 und 35 Jahren kamen im Hamburger Speisewerk
am 24. Mai 2002 auf die Bühne. Jetzt nahte der Moment der Wahrheit.
Zunächst mussten die Kandidaten Spontaneität, körperliches und
mimisches Ausdrucksvermögen mit einer schwierigen Aufgabe lösen:
Jeder stellte fünf Begriffe aus dem Alltagsleben pantomimisch dar.
Nach einer verzaubernden Verschnaufpause, in der der Magier Fiabello
das Publikum in seinen Bann zog, ging es zum zweiten Teil des
Castings. Nun mussten die Kandidaten paarweise kurze Szenen wie einen
Heiratsantrag improvisieren.
    
    Prominenz um ein Lächeln reicher
    
    Die Jury der Prominenten entschied einstimmig: Sylvia Leifheit,
Schauspielerin mit eigener Modell-Agentur: dazu: "Perla Danninger
zeigt genau die wichtigen Eigenschaften, die auch bei einem Casting
entscheidend sind: eine natürliche und dennoch außergewöhnliche
Ausstrahlung und - selbstverständlich - ein mitreißendes Lächeln."
Für die Kandidatin ein großes Lob, doch es sollte noch besser kommen:
Claude Oliver Rudolph, Bösewicht von James-Bond-Filmen und "Das
Boot", küsste Perla auf die Wange. Die Siegerin dankte es ihm mit
ihrem umwerfend strahlenden Lächeln.
    
    Nächster Dreh steht vor der Tür
    
    In dem nächsten Monaten beginnen für Perla Danninger, die seit 15
Monaten in Deutschland lebt, die Vorbereitungen für den Hauptpreis,
der Rolle im invisalign(- Werbespot. Hier wird sie Millionen von
Zuschauern zeigen, wie ein perfektes Lächeln aussieht - das Lächeln,
das jedermann mit der unsichtbaren Zahnschiene von invisalign( im
Erwachsenenalter problemlos und ohne Schmerzen erreichen kann.
    
    Smile Style mit invisalign(r) für ein perfektes Lächeln
    
    Smile Style mit invisalign(r) ist ein neuer Trend, der jedem zu
einem perfekten Lächeln verhelfen kann. Die von Align Technology
entwickelten durchsichtigen Zahnschienen aus Kunststoff korrigieren
die Zahnfehlstellung völlig schonend und nahezu unsichtbar. Smile
Styling mit invisalign(r) bietet damit das perfekte Lächeln für
Jedermann und das schon während der Behandlung. Auch Menschen, die
bisher aus ästhetischen Gründen auf eine konventionelle Zahnkorrektur
verzichtet haben, können jetzt mit invisalign(r) den Weg zum
perfekten Lächeln antreten.
    
ots Originaltext: Align Technology
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu invisalign(r) erhalten Interessierte
kostenlos unter der Hotline 0800/25 24 999.

Informationen für die Redaktionen:

Ansprechpartner:
Hermann Meuser
Pressebüro invisalign (r)
Medical Consulting Group
Tel: 0211/516045-215 Mobil: 0173/930 71 35
E-Mail: hermann.meuser@medical-consulting.de

Original-Content von: Align Technology, Inc., übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Align Technology, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: