Staples (Deutschland) GmbH

In wenigen Tagen ist Anmeldeschluss für die "3. Youth Social Entrepreneur Competition"

Hamburg (ots) - Internationaler Wettbewerb von Ashoka und Staples zeichnet junge Menschen aus, die sich mit unternehmerischem Denken für die Verbesserung sozialer Verhältnisse in ihrer Gesellschaft einsetzen. Als Hauptpreis winken 5000 US-Dollar.

Junge Menschen im Alter von 12 bis 24 Jahren können an dem Wettbewerb teilnehmen. Anmeldeschluss ist weltweit der 17. April. Die Teams müssen darlegen, was sie unternommen haben, um die Lösung eines sozialen Problems in ihrer Gesellschaft voranzutreiben. Das Anmeldeformular gibt es online unter www.GenV.net/StaplesYV. Ausgerichtet wird der jährliche "Youth Social Entrepeneur Competition" von Ashoka, einer internationalen Organisation führender "Social Entrepreneurs", und von der Staples Foundation for Learning (SFFL), einer von Staples gegründeten Stiftung. Der internationale Wettbewerb ist Teil des Ashoka Youth Venture Programms, einer Initiative, die durch Unterstützung der SFFL um sieben Länder in Nordamerika, Südamerika und Europa ausgeweitet werden konnte. Youth Venture identifiziert und fördert weltweit junge unternehmerisch denkende Menschen, die soziale Probleme in ihrer Umgebung erkennen und "Ventures" gründen, um Verbesserungen innerhalb der Gesellschaft zu bewirken.

Mitte Mai wird eine Jury fünf Finalisten unter den Bewerberteams nominieren, deren Projekte sich durch nennenswerte Erfolge, innovative Ideen und Zukunftspotenzial auszeichnen. Ausgewählte Teammitglieder reisen dann Ende Juni kostenfrei nach Boston, USA, zum "Youth Venture National Summit" und treffen dort mit hunderten anderer junger "Changemakers" zusammen. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern Workshops zu Qualifizierungsmaßnahmen und zur Mitarbeiterführung sowie Möglichkeiten gemeinschaftlicher Zusammenarbeit.

Dem Gewinner des Wettbewerbs wird auf der Preisverleihung am 29. Juni der "Staples/Ashoka Youth Social Entrepeneuer Excellence Award" verliehen. Er ist mit 5.000 Dollar dotiert. Die übrigen vier Finalisten-Teams erhalten jeweils mit 500 Dollar dotierte "Achievement Awards". Anschließend haben alle fünf Teams die einmalige Gelegenheit, sich in der Konzernzentrale von Staples mit leitenden Angestellten auszutauschen und von deren Erfahrungen zu profitieren. Außerdem werden sie einen "Ashoka Fellow" treffen, einen Menschen, der für beispielloses Engagement bei der Unterstützung mutiger Ideen und innovativer Lösungen steht.

Seit 2006 unterstützt die SFFL das Youth Venture Programm. So konnte die Initiative bereits in Frankreich, Deutschland, Spanien, Belgien, Kanada, Argentinien und Brasilien eingeführt und das Programmangebot in den Vereinigten Staaten erweitert werden. Mittlerweile hat die SFFL schon zwei Millionen Dollar in das Projekt fließen lassen und somit dazu beigetragen, die Wirkung des Youth Venture Programms weltweit zu verstärken.

Ashokas Youth Venture unterstützt tausende junger Menschen in 17 Ländern weltweit. Seit der Gründung 1996 hat Youth Venture über 3.000 Jugend-Teams rund um den Globus ins Leben gerufen; ein Drittel der Teams entstand durch die Zusammenarbeit von SFFL und Ashoka. Das Engagement, mit dem die Stiftung die Ashoka-Vision "Everyone A ChangemakerTM" unterstützt, hat entscheidend dazu beigetragen, das Youth Venture Programm international auszuweiten, und den unternehmerischen Geist junger Führungspersönlichkeiten in sieben Ländern zu fördern.

Weitere Informationen: www.GenV.net/StaplesYV

Über Ashoka

Ashoka ist die internationale Organisation führender Social Entrepreneurs - Unternehmer mit innovativen und tatkräftigen Ideen zur Verbesserung sozialer Verhältnisse. Ashoka bringt engagierte Menschen zusammen, deren erklärtes Ziel es ist, die Gesellschaft gemeinsam zum Guten zu verändern und einen effizienten, professionellen und international eingebundenen sozialen Sektor zu schaffen. www.ashoka.org

Über Staples

Staples ist die größte Büromarktkette der Welt, mit fast 2.200 Filialen in 27 Ländern auf fünf Kontinenten. Rund 91.000 Mitarbeiter weltweit erwirtschafteten 2008 einen Gesamtumsatz von 23 Milliarden US-Dollar.

Das Konzept: Kleine und mittelständische Firmen sowie Endverbraucher finden alles rund ums Büro unter einem Dach. Staples bietet die gesamte Bandbreite - von Büromaterial über Büromöbel bis zur Bürotechnik, inklusive Computern und Software. Fachkundige Beratung, freundlicher Service und garantierte Tiefpreise sind Ausdruck einzigartiger Kundenorientierung.

Seit 1992 ist Staples in Deutschland aktiv. Derzeit betreibt das Unternehmen bundesweit 56 Büro-Megamärkte, teils mit integriertem Copy&Print-Center, zudem ein Katalog-Geschäft und einen Online-Shop. Im Juli 2008 übernahm Staples die Firma Corporate Express, Marktführer in Deutschland bei der Belieferung von großen und mittleren Unternehmen mit Büro- und Betriebsmitteln. Corporate Express firmiert ab Ende 2009 unter dem Namen Staples Advantage. www.staples.de, www.corporateexpress.de

Pressekontakt:

Staples (Deutschland) GmbH, Hamburg
Anika Oda Bleicher, Communication Manager
Tel.: 040/767 41-144
E-Mail: anika.bleicher@staples.de

Original-Content von: Staples (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Staples (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: