Aktion Mensch

Bioethik geht uns alle an
Das große Quiz auf www.1000fragen.de

Bonn (ots) - Was versteht man unter dem Begriff "Stammzelle"? Die Kerneinheit einer terroristischen Vereinigung? Den Gemeinschaftsraum einer Polizeiwache? Den Ort, wo ein Parasit sich am Organismus seines Wirtstieres festsetzt? Eine wenig ausdifferenzierte Körperzelle? Fragen wie diese stellt das Online-Quiz zur Bioethik auf www.1000Fragen.de. Ab sofort kann dort jeder Interessierte 16 humorvolle und auch nachdenklich stimmende Fragen zur Bioethik beantworten. Das Quiz der Aktion Mensch endet mit der Verlosung der Gewinne am 30. Januar 2008. Als Hauptpreis winkt ein Besuch der ZDF-Livesendung "Neues aus der Anstalt" samt Anreise und Übernachtung in München für zwei Personen. Weiter können die Mitspieler eine "Brockhaus multimedial 2008 premium DVD", drei Jahres-Abonnements Süddeutsche Zeitung WISSEN, fünf Film-DVDs sowie zehn Bücher gewinnen.

Mit der spielerischen Form des Quiz sollen insbesondere Schülerinnen und Schüler angesprochen werden. Parallel dazu hat die Aktion Mensch Unterrichtsmaterial mit dem Titel "Lebensfragen. Kontroversen zur Bioethik" herausgebracht, das auf der Plattform www.1000Fragen.de bestellt werden kann.

Das 1000Fragen-Projekt der Aktion Mensch "Die Entwicklungen in Biowissenschaften und Medizin und die Verhandlungen darüber, wie wir in Zukunft mit diesen Möglichkeiten umgehen möchten, berühren zentrale Fragen unseres Menschenbildes und die Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenlebens", erklärt Heike Zirden, Pressesprecherin der Aktion Mensch und Projektleiterin. Ziel des im Oktober 2002 von der Aktion Mensch gestarteten Aufklärungsprojekts 1000Fragen.de ist es, einen breiten Meinungsbildungsprozess zu bioethischen Themen anzustoßen. Plakate, Anzeigen und Kinospots forderten die Bevölkerung dazu auf, die Debatte über Bioethik nicht nur Politikern und Wissenschaftlern zu überlassen, sondern ihre eigenen, ganz persönlichen Fragen zu stellen. Inzwischen haben mehr als 600.000 Menschen diese Seiten besucht und mehr als 11.000 Fragen sowie knapp 80.000 Beiträge hinterlassen. Auf diesen Fragen beruht das 1000Fragen-Quiz zur Bioethik.

Weitere Informationen unter http://www.1000fragen.de

Pressekontakt:

Aktion Mensch
Pressestelle
Mechthild Buchholz
Heinemannstr. 36, 53175 Bonn
Tel.: 0228-2092-363
www.aktion-mensch.de

Original-Content von: Aktion Mensch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Mensch

Das könnte Sie auch interessieren: