BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken

Versandapothekerverband wächst stark
Zehn neue Verbandsmitglieder in 2009
Von der Standesvertretung im Stich gelassen

Berlin (ots) - Mit der Stiftsapotheke Freckenhorst in Warendorf-Freckendorf und der Schloß-Apotheke Sayn in Bendorf begrüßt der Bundesverband Deutscher Versandapotheker (BVDVA) im Oktober erneut zwei neue Mitglieder. Allein in diesem Jahr ist der Verband um weitere zehn Versandapotheken gewachsen und vertritt damit die Interessen von insgesamt 33 Mitgliedern, davon 26 Versandapotheken.

"Der Mitgliederzuwachs bestätigt unsere Arbeit und reflektiert das überdurchschnittliche Wachstum dieser Branche", erklärt Apotheker Christian Buse, Vorsitzender des BVDVA. Viele Versandapotheken treten dem Verband bei, da sie sich durch ihre Standesvertretung im Stich gelassen fühlen. Buse weiter: "Die Standesvertretung lässt uns Versandapotheker im Regen stehen und betreibt sogar aktive Politik gegen uns. Kein Wunder, dass sich die Apotheker eine neue Verbandsheimat suchen."

Während sich anfangs vor allem große Versandapotheken im BVDVA organisierten, treten nun auch Apotheker bei, die gerade erst mit dem Versandgeschäft beginnen sowie solche, die den Versandhandel als zusätzliches Standbein betreiben.

"Wir sind auch bei der Politik angekommen. Zahlreiche Gespräche mit Bundes- und Landespolitikern haben uns die große Akzeptanz unserer Arbeit bestätigt", so Buse. Ein großes Plus der Versandapotheken sei gerade die Versorgung der Bevölkerung in strukturschwachen Gebieten mit den benötigten Pharmaka. Denn aus diesen Gebieten zögen sich stationäre Apotheker mehr und mehr zurück.

Neben Apothekern können auch andere Dienstleister aus dem Gesundheitswesen dem Verband als Fördermitglied beitreten. Aktuell hat der Verband sieben Förderer.

Über den BVDVA

Die im BVDVA organisierten Versandapotheken sind ausnahmslos mittelständische Unternehmer, die sich für die pharmazeutische Versorgung und Betreuung chronisch kranker Patienten engagieren. Eine Liste zugelassener, deutscher Versandapotheken kann über info@bvdva.de angefordert werden.

Rückfragen für die Presse

Bundesverband Deutscher Versandapotheken
Kerstin Kilian
Insel 3
33154 Salzkotten
Tel: 05258 / 991113
Mob: 0170 / 2824620
E-Mail: info@bvdva.de
www.bvdva.de

Original-Content von: BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVDVA Bundesverband Deutscher Versandapotheken

Das könnte Sie auch interessieren: