CARGLASS GmbH

Carglass sucht innovative Gründer für Belron-Förderungsprogramm "Drive"
Rund 260.000 Euro Fördergelder, Mentoring und Zusammenarbeit

Carglass sucht innovative Gründer für Belron-Förderungsprogramm "Drive" / Rund 260.000 Euro Fördergelder, Mentoring und Zusammenarbeit
Innovative Gründer gesucht: Das vom Carglass-Mutterkonzern Belron ins Leben gerufene Förderungsprogramm "Drive: the startup accelerator" soll innovativen Startups weltweit die Möglichkeit geben, ihre Produkte und Dienstleistungen durch Unterstützung des Belron-Konzerns und seiner Partner erfolgreich voranzutreiben. Weiterer Text über ots ...

Köln (ots) - Die Carglass-Konzernmutter Belron hat gemeinsam mit dem auf Startups und Unternehmensinnovationen spezialisierten Partnerunternehmen und Investor L Marks, ein weltweites Förderungsprogramm für innovative Startups ins Leben gerufen. Das auf zwölf Wochen angelegte Programm "Drive: the startup accelerator from Belron" soll Gründern, die an einer Zusammenarbeit mit Unternehmen des Belron-Konzerns interessiert sind, die Möglichkeit geben, die Entwicklung innovativer Geschäftsideen mit professioneller Unterstützung auf einem internationalen Markt voranzutreiben. Belron ist weltweit das größte auf die Behebung von Fahrzeugglasschäden spezialisierte Unternehmen, 2014 erzielte die Gruppe einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro.

Neben finanzieller Unterstützung aus einem Förderungsfond von 200.000 Britischen Pfund (rund 260.000 Euro) bieten die Initiatoren teilnehmenden Unternehmungen wertvolle Beratung durch ein Senior-Führungsteam von Belron und Partnern, Einblicke in die Geschäftsfelder der teilnehmenden Belron-Unternehmen wie Carglass Deutschland sowie einen Platz im Belron-Büro Egham, UK, nahe London. Über das Programm hinaus streben die Investoren eine langfristige Zusammenarbeit der Gründer mit dem Belron-Konzern an. Carglass Deutschland unterstützt das Förderungsprogramm aktiv mit eigenen Mentoren. "Drive" läuft von Mai bis Juli 2016. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 27. März 2016 für die Teilnahme am Programm bewerben.

Die Herausforderung: exzellenten Kundenservice weiter vorantreiben

Der Kunde steht bei allen Belron-Unternehmen im Fokus: Den bestmöglichen Kundenservice zu bieten, ist fest in der Unternehmensstrategie verankert. Dazu gehört es, Verfahren, Tools und Prozesse sowie die eigenen Mitarbeiter regelmäßig weiterzuentwickeln. Das Programm "Drive" soll helfen, das Wachstum von Startups zu beschleunigen, die Belron und Marken wie Carglass bei der Weiterentwicklung des exzellenten Kundenservices unterstützen können. Carglass Deutschland Chef Jean-Pierre Filippini freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Gründern: "Das Programm ist eine klassische Win-Win Situation und Bereicherung für alle Beteiligten: Wir bieten den Unternehmen eine hervorragende Chance, ihre Produkte und Lösungen in einem existierenden Markt auf den Prüfstand zu stellen, mit professioneller Unterstützung weiter voranzutreiben und damit die Durchschlagkraft ihres Geschäftes zu erhöhen. Unsererseits erhoffen wir uns spannende, neue Impulse durch die Zusammenarbeit mit den Gründern".

Belron sucht Startups, die das Geschäft mit innovativen Ideen in den folgenden Bereichen vorantreiben können:

   - Wissen und Insights: Produkte oder Services, die dem 
     Belron-Konzern helfen können, seine Kunden und den Markt besser 
     zu verstehen.
   - Kundenservice und -erlebnis: Innovationen, die Belron helfen 
     können, seinen exzellenten Kundenservice und das Kundenerlebnis 
     durch optimierte Interaktion mit dem  Kunden weiter 
     voranzutreiben.
   - Produktivität und Effizienz: Ideen, die den Belron-Unternehmen 
     helfen können, ihren exzellenten Kundenservice noch effizienter 
     zu gestalten und die Produktivität zu steigern.
   - Zusatzservices: Innovationen, die Belron ermöglichen, den 
     Service auf neue Kundengruppen  auszuweiten.
   - Mitarbeiterengagement: Produkte und Services, die Belron helfen,
     die Interaktion mit den Monteuren in den Service Centern oder 
     unterwegs mit dem mobilen Service weiter zu optimieren. 

Der Auswahlprozess

Aus allen Einreichungen sollen 25 Bewerber die Chance erhalten, ihr Konzept vor einer Jury aus Belron-Führungskräften, Partnern und Unabhängigen vorzustellen. Auf Basis von Kriterien wie Machbarkeit, Relevanz, Bedarf und Qualität der Konzepte sowie Überzeugungskraft des Teams wählt die Jury bis zu fünf Teams für das Förderprogramm Drive aus. Jedes Team wird mit einem Belron-Unternehmen der teilnehmenden Länder - USA, Kanada, Spanien, Frankreich und Deutschland - zusammengebracht. "Drive" ist als Wettbewerb konzipiert: Dem Gewinnerteam winken weitere Unterstützung und eine Folgefinanzierung von Belron und L Marks von bis zu 100.000 Pfund (rund 130.000 Euro) sowie die Chance auf einen Vertrag mit Belron. Weitere Informationen gibt es unter www.drivewithbelron.com.

Über Belron

Belron ist weltweit das größte auf die Behebung von Fahrzeugglasschäden spezialisierte Unternehmen. Die Gruppe beschäftigt weltweit über 26.500 Mitarbeiter, von denen mehr als die Hälfte hochqualifizierte Monteure sind, und ist in 34 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen weltweit einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro, rund 11 Millionen Kunden nutzen die Dienstleistungen der Gruppe.

Über Carglass

Carglass gehört seit 1990 zur internationalen Belron-Familie und firmiert seit 1993 als Carglass GmbH. Carglass in Deutschland ist Spezialist für die Reparatur und den Neueinbau von Fahrzeugglas. In Deutschland beschäftigt Carglass rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind circa 1.500 speziell geschulte Carglass-Monteure. Mehr als 300 Mitarbeiter arbeiten in der Hauptverwaltung in Köln, über 200 Mitarbeiter sind im Customer Contact Center (Call Center) beschäftigt. Das Unternehmen bearbeitet rund 1,2 Mio. Kundenkontakte pro Jahr und hilft Autofahrern in ganz Deutschland, entweder in einem der 330 Service Center oder unterwegs mit mehr als 380 mobilen Einheiten.

Weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial für Journalisten unter: http://presse.carglass.de

Pressekontakt:

Carglass-Pressestelle 
c/o Weber Shandwick
Alexandra Stroh
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
Tel.: 0221 / 949918-75
Fax: 0221 / 949918-10
E-Mail: astroh@webershandwick.com

Verantwortlich:
Carglass Deutschland
Matthias Rolinski
Customer Director
Godorfer Hauptstr. 175
50997 Köln
Tel.: 02236 / 96 206-240
Fax: 02236 / 96 206-362
E-Mail: presse@carglass.de
Original-Content von: CARGLASS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: