Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Da bewegt sich was: Fitness und neue digitale Tools

Düsseldorf (ots) -

   - Jeder Schritt zählt - Fitness per App mit Weight Watchers
   - Mit ActivPoints den Überblick behalten
   - Weitere digitale Features für ein leichteres Leben 

Jeder Schritt zählt - Fitness per App mit Weight Watchers

Fit zu sein gehört genauso zum Abnehmen wie gesundes Essen. Weil das so ist, räumt Weight Watchers im neuen Programm viel Platz für Bewegung ein. Denn wer sich mehr bewegt, fühlt sich richtig gut und profitiert - neben neuer Energie, einem strafferen Körper, einem klaren Kopf und besserem Schlaf - von gesundheitsbewussterem Verhalten. Entsprechend wichtig ist jeder Schritt, mit dem sich Teilnehmer in ein aktiveres Leben aufmachen. Und es ist nie zu spät, diesen ersten Schritt zu gehen! In puncto Fitness spielt die neue App eine zentrale Rolle. Per Fragebogen werden gleich zu Beginn individuelle Bewegungsziele sowie ActivPoints empfohlen, die sich sowohl dem persönlichen Einstiegslevel als auch dem Zeitbudget eines jeden Einzelnen anpassen.

In der App für iOS/Android zum Programm und online erhalten Teilnehmer so ihre ganz persönlichen Fitnessziele und individuelle Empfehlungen sowie Tipps. Anfänger profitieren von alltagstauglichen Ideen und Übungen für mehr Ausdauer oder Kraft, während Geübte anhand von Fitnessplänen und Videos noch aktiver werden können.

Via Dashboard gibt es Auskunft über das eigene Bewegungsverhalten, den Abnahmeerfolg sowie den Fortschritt in Hinblick auf persönliche Fitnessziele. Der Clou: Durch die Eingaben, die Teilnehmer zu ihrem Ernährungs- und Fitnesstyp machen, stellen sich die digitalen Tools auf sie ein und reagieren mit entsprechenden Tipps und Nachrichten. Schon kleine Veränderungen - zum Beispiel ein Spaziergang oder zehn Minuten Radeln - gestalten den Alltag dann aktiver und können mit jedem gesammelten ActivPoint viel bewirken. Mit der neuen App können natürlich auch alle gängigen Aktivitätstracker verbunden werden. So wird jeder Schritt und jede Treppe zu einer kleinen persönlichen Sport Challenge.

Mit ActivPoints den Überblick behalten

Jede Bewegung bringt im Programm so genannte ActivPoints, die davon abhängen, wie viel eine Person wiegt und wie lange und intensiv sie sich bewegt hat. Je mehr von den aktiven Punkten gesammelt werden, desto motivierender für die Teilnehmer, denn die Bewegungsziele werden laufend angepasst. Das bedeutet nicht, dass jeder von heute auf morgen ein Fitness-Freak werden muss. Es geht vielmehr um einen ganz neuen Blick auf das Thema Sport und darum, die für sich richtigen Übungen oder Einheiten zu finden.

Weitere digitale Features für ein leichteres Leben

Weitere digitale Neuigkeiten wie der Barcode-Scanner, mit dem Lebensmittel ganz einfach im Supermarkt eingescannt und so die Punkte bestimmt werden können, sowie die Siri-Sprachsuche, mit der Nutzer Angaben schneller finden und aufschreiben können, sorgen für noch mehr Genauigkeit und Praktikabilität. Mit der neu geschaffenen Community in der App können sich Teilnehmer zu jeder Zeit verbinden, um Unterstützung, Motivation und Bilder auszutauschen. Die lebendige Community mit mehr als 100.000 Mitgliedern und natürlich die Experten von Weight Watchers selbst sind stetige Begleiter auf dem Weg in ein gesünderes und aktiveres Leben - inspirierend, motivierend, unterstützend und stets auf Augenhöhe. Frei nach dem Motto: "Es geht nicht nur um Kilos - es geht darum, achtsam mit sich selbst zu sein, auch kleine Erfolge für sich zu feiern und einfach darum, wie Du Dich fühlst!"

Pressekontakt:

Weight Watchers (Deutschland) GmbH
Unternehmenskommunikation
Andrea Hahn / Karsten Biermann
E-Mail: unternehmenskom@weight-watchers.de
Tel. ++49 (0) 211 / 9686-163

Weitere Meldungen: Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: