Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Verkehrsunfall mit 4 Verletzten

Steinfurt (ots) - Ein Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen ereignete sich am Sonntagabend (13.08.) auf der Hörsteler Straße in Rheine. Um 19:35 Uhr verließ ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheine die BAB A 30 an der Anschlussstelle Rheine-Kanalhafen. Beim Linksabbiegen auf die Hörsteler Straße (L 501) kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 49-jährigen Fahrzeugführers aus Rheine, der auf der L 501 in Fahrtrichtung Hörstel unterwegs war. Beim Zusammenprall der Fahrzeuge wurden beide Fahrzeugführer und eine 14-jährige Beifahrerin im Pkw des 49-Jährigen leicht verletzt. Die 77-jährige Beifahrerin im Pkw des 81-Jährigen erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 9.000 Euro. Die Hörsteler Straße wurde im Bereich der Unfallstelle während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen für ca. 1 3/4 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: