Tele 5

Geht die Bundesliga am FC Bayern kaputt?

München (ots) - Geht die Bundesliga am FC Bayern kaputt? Bundesliga-Funktionär Heribert Bruchhagen und Sport Bild-Chefreporter Christian Falk zu Gast bei "Ultra! Aus Liebe zum Fußball" am 5. Februar ab 21:15 Uhr live auf TELE 5

Thema der aktuellen Sendung:

18. Spieltag, 1. Niederlage des FC Bayern in der laufenden Saison, erste Niederlage nach 21 Bundesligaspielen. Wolfsburg feiern? Das war wohl eher viel Dusel, sagt die "Ultra!"-Redaktion. Aber Glück kann man nicht kalkulieren - 160 Mio. Euro in Spieler zu investieren dagegen ist eine Garantie. Ebenso wie Deutschlands führende Unternehmen als Gesellschafter im Klub zu wissen. Kurz: Der größte, wirtschaftlich solideste Klub der Welt zu sein - das hilft! Der FC Bayern beherrscht die Bundesliga wie kein anderer: 19-jährige Zweitliga-Spieler werden für sieben Mio. Euro gekauft, die Konkurrenz wird systematisch geschwächt, jeder Kritiker nach eigenen politischen Fehltritten denunziert. Der FC Bayern - kein Fußball-Klub wie die anderen: immer mehr, immer besser, immer dominanter. Was den einen gefällt, schadet der Bundesliga! Soll das etwa so weitergehen? Gastgeber Rudi Brückner diskutiert das am Donnerstag live mit seinen Gästen: Bundesliga-Funktionär Heribert Bruchhagen und Sport Bild-Chefreporter Christian Falk.

Welche Meinungen die Fans und Zuschauer zu diesem Thema haben, weiß Reporter André Schubert. Er hat zu dem Thema bei den Fans recherchiert und ist im Studio live per Twitter und auf Facebook erreichbar.

Gäste der aktuellen Sendung:

Heribert Bruchhagen: Seit 27 Jahren ist der einstige Gymnasial-Lehrer, Fußball-Trainer als Funktionär in der Bundesliga tätig. Im immer wilden, manchmal vogelwilden Frankfurt hat sich Heribert Bruchhagen den Ruf des gewieften Finanzmannes mit großem Fußball-Herz und -Verstand erarbeitet, weil er den stets klammen Hessen-Klub in solidere Bahnen führte. Sportlich und wirtschaftlich. Bruchhagen tritt als einer der wenigen System-Kritiker u.a. gegen den FC Bayern auf.

Christian Falk: Der Sport-Journalist berichtet seit seinem 21. Lebensjahr über den FC Bayern, Anfangs für die tz, seit 2006 für die Sport Bild. Heute, mit 36 Jahren, ist der Münchener bei dem Sportmagazin auch für die Nationalmannschaft zuständig. Seit der EM 2004 wirkt er bei allen EM- und WM-Turnieren federführend mit, natürlich auch beim deutschen WM-Titel in Brasilien. Christian Falk hat natürlich den kritischen Blick auf den FC Bayern - wie ihn sein Beruf von ihm einfordert. Er ist allerdings überzeugt davon, dass viele die Dominanz des FC Bayern zu negativ sehen.

Der Trailer zur aktuellen Sendung: http://www.ultrafussball.de/?p=44769

"Ultra!" Interaktiv:

Unterwegs und trotzdem live dabei: Livestream auf www.ultrafussball.de! Live mitreden: #ultrafussball und https://www.facebook.com/tele5.de

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH, Petra Fink, Tel: 089-8906491-12,
pf@burda-fink.de.
Bildredaktion TELE 5, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: