Tele 5

Existenz-Exhibitionisten, Programm-Primaten, Politik-Versager: 'Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2013' mit Polit- und Promi-Rundumschlag am 27. Dezember, 20.15 Uhr auf TELE 5

Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2013. © Foto Gert Krautbauer fuer Tele5. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5"

München (ots) - Britt am Ende, Hoeneß am Ende, TV-Lottozahlen am Ende - und jetzt bald auch das Jahr 2013. Doch bevor es soweit ist, gibt's den ganzen Müll geballt, satirisch serviert zum Schluss: Im einzig relevanten Jahresrückblick 'Fresse 2013' torpediert Oliver Kalkofe das Mieseste des Fernsehjahres und macht auch vor den großen politischen Vorbildern des Landes nicht halt, darunter Drohnen-Lothar, Rauten-Merkel und Super-Seehofer. Ebenso geht der Medienterminator Ex-Idolen wie Geschichtenonkel Boris Becker an den Kragen.

So sagt Kalkofe über Becker: "Aus der Unter-30-Generation glaubt einem keiner mehr, dass der mal eine echte Tennis-Legende war. Die halten den ja eher für Gollum nach einem Lottogewinn oder für Micaela Schäfer mit Sachen an."

Die vollständige Attacke über "bemitleidenswerte Existenz-Exhibitionisten, Politik-Versager und scheinheilige Programm-Primaten, die mutwillig jeglichen Glauben an gutes Fernsehen zerstören" (so O-Ton Kalkofe) präsentiert der TV-Spötter in 'Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2013' am 27. Dezember, 20.15 Uhr (Wh. am 31. Dezember, 20.15 Uhr!).

Im Anschluss zeigt Kalkofes Spezialausgabe 'Too Hot For Primetime' nochmal die heißesten TV-Verbrechen des Spätprogramms.

Advents-Previews zum Jahresrückblick gibt es auf www.tele5.de zu sehen.

'Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2013' ist eine Produktion der Rat Pack Filmproduktion im Auftrag von TELE 5.

Neuen TV-Irrsinn können Zuschauer jederzeit unter www.kalkwatch.de melden. Alle bisherigen Folgen auch auf http://www.tele5.de/mattscheibe_rekalked, die neue Staffel ab 17. Januar, immer freitags, 20.00 Uhr.

Pressekontakt:

TELE 5, Steffen Wulf, Tel. 089-649568-174, presse@tele5.de
Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de

Fairpress Medienkommunikation: Christoph Kalbitzer,
Tel. 030 - 263 969 901, ckalbitzer@fairmedia.de, www.fairpress.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: