Tele 5

TELE 5 würdigt Regie-Legende Claude Chabrol mit einer fünfteiligen Reihe (mit Bild)

Die Unschuldigen mit den schmutzigen Händen: Die verheiratete Julie Wormser (Romy Schneider) lernt den jungen SchriftstellerJeff Marle (Paolo Giusti) kennen und beginnt eine heiße Affäire mit ihm. Abdruck honorarfrei bei Sendehinweis auf Tele 5 bis 2 Tage nach Ausstrahlung. Verwendung nur mit Copyrightvermerk.

München (ots) - Bürgerschreck, Bonvivant und einer der größten Magier des Kinos. Claude Chabrol, Mitbegründer der "Nouvelle Vague" und Regisseur von über 60 Filmen, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

"Das Interesse am Bösen ist so groß, weil dahinter eine Verführung steckt", sagte Chabrol zum Start seines letzten Kinofilms 'Kommissar Bellamy' im TELE 5-Interview. Diese Verführung hat der große Franzose immer wieder gezeigt - so gnadenlos wie unterhaltsam.

Claude Chabrol war auch ein Lebenskünstler - und dreimal verheiratet. "Mit jeder Ehe gab es eine Überraschung", erinnerte er sich im Interview mit TELE 5. "Meine erste Frau hatte viel Geld, was ich vorher nicht wusste. Die Zweite erwies sich plötzlich als begnadete Schauspielerin. Und die Dritte hat sich als wunderbarste Gattin entpuppt, die auch noch wunderbar kocht - und das ist das größte Glück meines Lebens."

Der Filmemacher hat über einen langen Zeitraum immer wieder mit demselben Team gearbeitet. "Ich habe mich zuhause gefühlt, es ist, wie von einer Familie adoptiert zu werden,", erzählte Chabrol-Muse Ludivine Sagnier in einem Interview mit TELE 5. Zu dieser großen Chabrol-Familie gehörte auch Dr. Herbert Kloiber, der den Regisseur mit seinem Filmverleih Concorde über 25 Jahre begleitet hat.

Die fünfteilige Chabrol-Reihe auf TELE 5:

Montag, 13.09., 00.05 Uhr: Die Unschuldigen mit den schmutzigen Händen (1975)

Dienstag, 14.09., 00.45 Uhr: Hühnchen in Essig (1985)

Mittwoch, 15.09., 00.15 Uhr: Masken (1986)

Donnerstag, 16.09., 00.10 Uhr: Hölle (1994)

Freitag, 17.09., 02.10 Uhr: Das Leben ist ein Spiel (1997)

Die TELE 5-Interviews mit Claude Chabrol und Ludivine Sagnier lesen Sie unter http://www.tele5.de/ludivine_sagnier und unter http://www.tele5.de/claude_chabrol

Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei Nennung der Quelle TELE 5.

Pressekontakt:

Pressekontakt: Michaela Simon, Tel. 089-649568-175, E-Mail:
presse@tele5.de
Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-162,
presse@tele5.de

Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der
Presselounge

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: