Tele 5

Burkhard Driest: "Hinter der Fassade bin ich sensibel und verletzlich"

München (ots) - TELE 5 zeigt 'Böse Nacht Geschichten' mit einer Story von Burkhard Driest am Sonntag, 09. Mai um 01.10 Uhr

Stahlharter Macho? Von wegen! Im exklusiven TELE 5-Interview verrät Burkhard Driest (71), wie es wirklich in ihm aussieht: "Es klingt wie ein Klischee, aber ich bin hinter der Fassade unangenehm sensibel und verletzlich. Ich arbeite daran, innerlich entspannter zu sein."

Schon als Jugendlicher wurde Driest, der heute erfolgreicher Schriftsteller ist, von Selbstzweifeln geplagt: "In meiner Pubertät war mir immer der Gedanke furchtbar peinlich, dass ich Mundgeruch haben könnte. Ich wich vor jedermann zurück."

Der Wahl-Ibizenko hat ein gespaltenes Verhältnis zu Deutschland: "Meine Verletzung war am Anfang körperlich. Ich wurde als Kind geschlagen, ich wurde aus meiner Heimat vertrieben. Ich fühlte mich heftig bedroht. Zugleich ist es das Land meiner Sprache, die mir wie ein Atem ist. Ich liebe Deutschland. Auch von mir hat man sich vielleicht später gelegentlich bedroht gefühlt, weil ich mir Mühe gab, andere abzuschrecken." Wenn nötig, auch mit den Fäusten: "In meiner Jugend war prügeln sehr verbreitet. Auf jeder Kirmes, in vielen Kneipen - es war Alltag."

Im TELE 5-Interview schildert der ehemalige Bankräuber und Bürgerschreck sein unheimlichstes Drogenerlebnis: "Ich hielt mich in einer Toilette am Fensterkreuz fest, bildete mir ein, ich wäre aus dünnem Kristall. Jeder, der in die Toilette kam, hatte Mitleid mit mir und schlug mir auf die Schulter oder den Rücken. Jedes Mal zerbarst ich in tausend kleine Splitter."

Heute verzichtet der 71-Jährige auf körperliche Gewalt, ebenso wie auf Rauschmittel: "Ich habe gänzlich abgeschworen - bis auf ein gelegentliches Glas Rotwein."

Interview: TELE 5

Das ganze Interview, geführt von Michaela Simon, lesen Sie unter http://www.tele5.de/burkhard_driest.

Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf TELE 5 und bei Nennung der Quelle.

Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der Presselounge.

Pressekontakt:

Sabrina Tippelt, 
Tel. 089-649568-177,
E-Mail: presse@tele5.de

Bildredaktion:
Judith Hämmelmann,
Tel. 089-649568-182,
E-Mail: presse@tele5.de
Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: