Tele 5

Liam Neeson: "Ich will noch mal den jungen Wilden raus lassen" TELE 5 zeigt den Star als Love Interest von Sandra Bullock in 'Ein Herz und eine Kanone' am 21. April um 20.15 Uhr.

Liam Neeson: "Ich will noch mal den jungen Wilden raus lassen" 

TELE 5 zeigt den Star als Love Interest von Sandra Bullock in 'Ein Herz und eine Kanone' am 21. April um 20.15 Uhr.
Liam Neeson ('Kampf der Titanen') zeigt sich von seiner komödiantischen Seite: Als Cop leidet er unter permanenten Magenproblemen und steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch.

München (ots) - Liam Neeson, mit Filmen wie '96 Hours', 'Kampf der Titanen' und 'Das A-Team' zurzeit voll auf Action getrimmt, will es im reifen Alter nochmal krachen lassen: "Mit 57 Jahren kann ich mir ausrechnen, dass die Angebote an Actionrollen abnehmen werden. Deshalb will ich es jetzt nochmals so richtig ausnutzen, den jungen Wilden rauszulassen, der sich in schnelle Autos setzen darf und dicke Knarren trägt", sagte der der stolze Ire mit der tiefen Stimme im TELE 5-Interview, bei dem er weder Whiskey noch Wasser, sondern einen "sanften Bordeaux" trank. Neeson: "In den letzten Jahren habe ich mich zum Rotwein-Liebhaber entwickelt und mir sogar eine kleine Sammlung mit alten Flaschen angelegt. Nichts großes, nur 500 Stück, vorzugsweise aus Frankreich und Kalifornien".

Mit Theaterspielen und einem Fitness-Programm, das laut Neeson "auf Techniken der russischen Armee mit Liegestützen, Gewichte-Stemmen und so weiter" basiert, versucht der Schauspieler körperlich auf der Höhe zu bleiben. Dazu passt, dass er es nicht mag, sich bei gefährlichen Szenen von einem Stuntman vertreten zu lassen.

Für den Oscar-nominierten Star ('Schindlers Liste'), dessen Frau Natasha Richardson 2009 bei einem Ski-Unfall starb, hat sich vor kurzem der Wunsch erfüllt, mit dem deutschen Regisseur Oliver Hirschbiegel ('Das Experiment') zu arbeiten: 'Five Minutes of Heaven'. "Es ist ein politischer Film über den Nordirland-Konflikt, und es war gut, dass Oliver als Deutscher einen ganz anderen Blick darauf werfen konnte als ein einheimischer Regisseur", sagte Neeson. Jetzt hofft der hochgewachsene Mime, "dass Steven Spielbergs Film über Abraham Lincoln, in dem ich die Hauptrolle spielen soll, eines Tages doch noch zustande kommt".

Das ganze Interview mit Liam Neeson lesen Sie auf http://www.tele5.de/liam_neeson

Textrechte: ©Presse Tele 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf Tele 5 und bei Nennung der Quelle.

Pressekontakt:

Steffen Wulf, Tel. 089-649568-174, 
E-Mail: presse@tele5.de

Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182; E-Mail:
presse@tele5.de

Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der
Presselounge
Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: