Tele 5

TALK OF FAME - NEWSTICKER: Wie der Tod zu 'Bully', das Hörgerät zu Jodie Foster und Hollywoods neuer In-Drink zu Thomas Gottschalk kam

Thomas Gottschalk nimmt Richard Geres neuesten Film "Das Lächeln der Sterne" (Deutschlandstart: 16.10.) unter seine Kino-Lupe. Das Romanitk-Drama bezeichnet der Tele 5-Kinobotschafter als einen "Fall, wo Mann ins Kino gehen sollte, obwohl er den Film überhaupt nicht braucht." Und er warnt gleich vor: "Wenn die Frau neben Ihnen den Film ernst ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Was Sie bei Tele 5 in 'Wir lieben Kino - Das Magazin', 'Hollywood Princess' und 'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne' in dieser Woche erwartet...

    'Wir lieben Kino - Das Magazin', Mi., 15. Oktober, 22.40 Uhr:

    'Bully' Herbig verdankt seiner Mutter 'Boandlkramer'-Rolle. In 'Die Geschichte vom Brandner Kaspar' spielt Deutschlands Top-Comedian den Tod höchstpersönlich. Doch wäre seine Mama nicht gewesen, wäre dem 'Schuh des Manitu'-Star die Rolle seines Lebens wohl durch die Lappen gegangen. Das verriet Regisseur Joseph Vilsmaier (69) exklusiv im Interview mit Tele 5-Moderatorin Christina Schulte: "Den Bully wollte ich gar net anreden, weil der hat immer soviel zu tun", so der preisgekrönte Filmemacher. "Aber seine Mama, die ich ganz gut kenne, trank gerade eine Tasse Kaffee bei uns. Als ich ihr erzählt habe, dass wir gerade den 'Brandner Kaspar' machen, sagte sie: Das war schon sein Wunschdenken, damals als Kind, den Boandl oder den Brandner zu spielen. Na dann, habe ich gesagt, sofort".

    'Hollywood Princess', Mi., 15. Oktober, 23.05 Uhr:

    Wo schlemmen die Stars? "Sunset Boulevard" ist nicht nur eine der längsten Straßen von Hollywood, sondern auch die angesagte Ausgehmeile der Traumstadt, auf der ein Restaurant neben dem anderen steht. Und genau diese Schlemmerlokale stellt die ,Hollywood Princess' vor, die sich für ihre aktuelle Kolumne auf den "Boulevard der Dämmerung" begeben hat. In dem 24-Stunden-Restaurant "Mel`s Diner", wohin es Victoria Beckham oder Milla Jovovich manchmal verschlägt, kann man unter 20 Euro speisen. Um beim Italiener "Il Sole" dinieren zu können, muss man Wochen im voraus reservieren und "wenn Sie einen Tisch bekommen, könnte es sein, dass Sie neben Courteney Cox, Jennifer Aniston oder Lionel Richie sitzen", so die ,Hollywood Princess über das kleine Restaurant, bei dem eine Portion Spaghetti mit weißem Trüffel umgerechnet 75 Euro kostet.

    Jodie Foster trägt ein Hörgerät. Wenn man dem "Gerücht der Woche" glauben darf, so hat die zweifache Oscarpreisträgerin, die nächsten Monat ihren 46. Geburtstag feiert, akustische Probleme und muss daher die Hilfe eines Hörgeräts in Anspruch nehmen. Aber Bettina von Schimmelmann sieht es positiv: "Selbst wenn es so ist, kann sie immerhin den Partner im Dialog besser hören."

    ,Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne', Do., 16. Oktober, 20.10 Uhr:

    Thomas Gottschalk & der neue In-Drink. "Ginger Mojito" ist das neue Getränk, auf das Promis wie Penélope Cruz abfahren und Thomas Gottschalk lässt es sich in seiner aktuellen Kolumne nicht nehmen, den Drink mal zu kosten. Der Entertainer befindet sich für die Sendung in der Promi-Bar "Whiskey Blue", die Randy Gerber, dem Ehemann von Cindy Crawford, gehört. "Wenn Uwe Ochsenknecht den Namen der Bar hört, sagt er: ,So nenne ich mein nächstes Kind'", befürchtet Gottschalk.

    Thomas Gottschalk: "Frauen wollen leiden". Der Tele 5-Kinobotschafter nimmt Richard Geres neuesten Film "Das Lächeln der Sterne" (Deutschlandstart: 16.10.) unter seine Kino-Lupe. Das Romantik-Drama bezeichnet Gottschalk als einen "Fall, wo Mann ins Kino gehen sollte, obwohl er den Film überhaupt nicht braucht." Und er warnt gleich: "Wenn die Frau neben Ihnen den Film ernst nimmt, reden Sie ihr ja nicht ein, es wäre an den Haaren herbeigezogen. Manchmal wollen Frauen leiden. Und es ist besser, sie leiden im Kino als zuhause."

    Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Tele 5 Pressestelle
Steffen Wulf, Baris Aslan
Tel. 089-649 568-174, -124; Fax. -119,
E-Mail: presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: