Tele 5

Fiktionales Programm der Spitzenklasse: Kino-Kompetenz und Qualität sind für Tele 5 oberstes Gebot

    München (ots) - Auf dem United Screening Day stellt Tele 5-Geschäftsführer Kai Blasberg die Programmstrategie des Spielfilmsenders für das kommende Jahr vor. Mit dem Zukauf von Kino-Highlights, preisgekrönten US-Serien und aufschlussreichen Star-Dokumentationen sowie der Reduzierung von nicht-kinoaffinen Inhalten entwickelt sich Tele 5 zunehmend zum Premium-Programm.

    Eine markante Steigerung der Marktanteile, die stets wachsende Anzahl der klassischen Werbekunden und eine kontinuierliche Erhöhung der Nettoumsätze sprechen für den großen Erfolg von Tele 5. Der Spielfilmsender hat sich seit zwei Jahren nach und nach von Programmelementen verabschiedet, die nicht zu seinem Profil passen. Diesen viel versprechenden Weg wird Tele 5 im nächsten Jahr noch stärker verfolgen und gleichzeitig seinen Anteil an fiktionalem Inhalt auf 21 Stunden pro Tag ausbauen. Nachdem die Nacht durch den Einsatz der Serien 'Die Schattenkrieger' und 'Twilight Zone' von Erotikwerbung bereits befreit wurde, ersetzt Tele 5 auch die Call-In-Schiene am Nachmittag durch familiengerechte Serien wie 'Alf' und 'Flipper'. Abends sorgen zudem hochwertige US-Serien wie 'Without a Trace', 'Nip/Tuck', 'Six Feet Under' und in deutscher Erstausstrahlung 'Painkiller Jane' für Top-Unterhaltung in Kinoqualität.

    Die Primetime hält neben bereits erfolgreich gestarteten Formaten mit 'Wir lieben Kino - Biografie' weiterhin spannende Events aus der Welt des Kinos bereit. So präsentiert Tele 5-Botschafter Thomas Gottschalk ab Oktober 2008 Themenabende, die sich mit Kinohighlights und spannenden Dokus einem Star, einem Regisseur oder einem Genre widmen.

    Zudem wartet Tele 5 mit dem besten Spielfilmprogramm in seiner Sendergeschichte auf. 'Syriana' mit Oscar-Preisträger George Clooney, 'Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück' mit Renée Zellweger und Hugh Grant, 'Underworld' mit Kate Beckinsale, 'Die Gebrüder Grimm' mit Matt Damon und Heath Ledger. So heißen nur einige der Top-Titel, mit denen der Spielfilmsender auftrumpfen kann. Zum Programm zählen Blockbuster ('Lara Croft: Tomb Raider', 'Austin Powers in Goldständer'), aber auch Actionhits ('Superman', 'Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf') und großes Gefühlskino ('Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa', 'Bodyguard'). Neben Highlights aus dem Stock der Tele München Gruppe hat der Spielfilmsender zudem hochkarätiges Filmprogramm von NBC Universal, Sony und HBO erworben. Ob deutsche Erstausstrahlungen wie 'Die Geschichte der Dorothy Dandridge' mit Halle Berry,  Free-TV-Premieren mit Hilary Swank, Antonio Banderas und John Malkovich oder unvergessliche Klassiker mit Jane Fonda, Orson Welles und Robert Redford: Tele 5 bietet Kino erster Klasse und Star-Power pur.

    Kai Blasberg, Geschäftsführer Tele 5: "Tele 5 hat sich es sich zur Aufgabe gemacht, konsequent fiktionales Programm der Spitzenklasse zu senden. Nachmittags setzen wir bewusst auf anspruchsvolle Fiktion mit Serienformaten, abends vor allem auf hochwertige Spielfilme. Im kommenden Jahr werden wir unserer Vision von einem Premium-Programm noch näher kommen und die fiktionale Programmfläche auf 21 Stunden am Tag ausbauen. Qualität in der Auswahl der Inhalte wie auch in der Programmpräsentation ist dabei unser oberstes Gebot."

    Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Tele 5 Ansprechpartner:
Silke Schuffenhauer, Steffen Wulf
Tel. 089-649568-172/-174, presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: